Was haben eine Ferienwohnung und PEGIDA gemeinsam?

Geschrieben von:

Die facettenreiche Themenvielfalt rund um die Ferienimmobilie umfasst nicht nur die angenehmen Seiten eines Eigentümer- und Vermieterdaseins, sondern erfordert desöfteren auch mal den Seitenblick auf die allgemeine politische und wirtschaftliche Lage. Vor allem, um die Rahmenbedingungen für Immobilienbesitz und Vermietung im Auge zu behalten.

weiterlesen →
0

Vermietungsagenturen für Ferienimmobilien auf Norderney

Geschrieben von:

Frage: Wer folgt in der Rangliste der deutschen TOP-Standorte an der Nordsee dem Branchenprimus Sylt? Es ist die Insel Norderney, gefolgt von Borkum und Sankt Peter-Ording. Auf fast 1,4 Mio. (gewerbliche) Übernachtungen im Jahr kann der Star unter den ostfriesischen Inseln verweisen. Demzufolge ist auch die Zahl der Vermietungsagenturen für Ferienimmobilien auf Norderney recht ansehnlich.

weiterlesen →
0

Überschuldung durch Finanzierung einer Ferienimmobilie

Geschrieben von:

Im derzeitigen Niedrigzinsumfeld liegt für Interessenten einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses die Überlegung nahe, den Kaufpreis einer Ferienimmobilie zu 100% zu finanzieren, ggf. sogar die Kaufnebenkosten wie Maklerprovision, Notar, Grunderwerbsteuer sowie Einrichtung & Ausstattung in ein Bankdarlehen zu integrieren.

weiterlesen →
0

Vermietungsagenturen für Fewos und Ferienhäuser auf Borkum

Geschrieben von:

Auf Deutschlands westlichster Nordseeinsel leben rund 5.200 Einwohner. Und diese müssen alljährlich rund eine Viertelmillion Feriengäste und weit über 2 Millionen Übernachtungen bewältigen. Das ist eine anspruchsvolle Aufgabe, aber auch ein hervorragendes Vermietungspotential. Nicht von ungefähr hat sich Borkum unter den TOP-Nordsee-Ferienorten etabliert.

weiterlesen →
0

Vermietungsagenturen für Fewos und Ferienhäuser auf Sylt

Geschrieben von:

Für Eigentümer von Ferienwohnungen und Ferienhäuser lautet eine wichtige Frage: Wo finde ich die passende Vermietungsagentur als Kooperationspartner? Gerade in Top-Standorten wie Sylt, Usedom, Rügen oder Norderney stammen viele Fewo-Besitzer aus entfernteren Regionen. Ohne physische Präsenz vor Ort fällt das perfekte Gästemanagement entsprechend schwer.

weiterlesen →
1

Tipps zur Strom- und Gas-Versorgung in der Ferienwohnung

Geschrieben von:

Vielen Vermietern dürfte in den vergangenen Jahren aufgefallen sein, dass die Nebenkosten der Ferienimmobilie kontinuierlich steigen. Dies trifft querbeet u.a. auf Versicherungen, Hausgeld, Steuern, Verwalterkosten sowie Strom und Gas zu. Das knabbert natürlich an der Netto-Mietrendite des Ferienobjektes. Dem kann man über höhere Auslastungszahlen entgegentreten oder aber man macht sich einige Gedanken über Einsparmöglichkeiten. Am besten beides. Ich greife beispielhaft den Energiebereich heraus und möchte nachfolgend einige Anregungen hinsichtlich der Strom- und Gasversorgung in der Ferienwohnung aufführen.

Grundsätzliches bei ...
weiterlesen →
0

Die Ferienimmobilie verkaufen – Mit oder ohne Makler?

Geschrieben von:

Wenn nicht gerade vererbt wird, steht irgendwann im Leben des Eigentümers einer Ferienimmobilie der Verkauf derselben auf der Agenda. Der Verkaufsprozess ist mindestens ebenso umfangreich wie der beim Kauf des Objektes. Eine der wichtigen Fragen hierbei lautet: Soll ich den Verkauf selbst oder zusammen mit einem Immobilienmakler in die Hand nehmen? Beide Varianten haben so ihre Vor- und Nachteile, die wir im Folgenden näher unter die Lupe nehmen wollen.

weiterlesen →
0

Die Ferienvermietung klemmt – Alternative Studentenwohnung?

Geschrieben von:

Vermieter von Wohnungen und Häusern, die nicht in beliebten und daher gut frequentierten Ferienregionen gelegen sind, benötigen ein intensives Marketing zur Erzielung einer anständigen Vermietungsquote. Schließlich geht es neben der Gewinnung von Feriengästen für das eigene Domizil vor allem darum, eine Begeisterung für den Standort selbst zu erzeugen. Sollte sich dies jedoch als dauerhaft schwierig erweisen, dann kann unter Abwägung des regionalen Potentials auch mal über Belegungsalternativen nachgedacht werden. Ich hatte bereits in früheren Artikeln auf verschiedene Möglichkeiten ...

weiterlesen →
0

Überblick: Einrichtung & Ausstattung der Ferienimmobilie

Geschrieben von:

Bei weit über 100 Blogartikeln auf Erfolg mit Ferienwohnungen liegt es in der Natur der Sache, dass die Übersichtlichkeit zu einzelnen Themenblöcken etwas leidet. Gerade der Bereich rund um die Einrichtung eines Ferienobjektes ist doch sehr facettenreich. Daher will ich heute die bisher erschienenen Artikel, welche sich im weitesten Sinne um die Einrichtung & Ausstattung einer Ferienimmobilie drehen, gern im Überblick zusammenfassen und ein wenig kommentieren.

weiterlesen →
2

Im Interview: Christopher Bauer, monteurzimmer.de

Geschrieben von:

Für den Großteil der Vermieter einer Ferienimmobilie ist es eine Herausforderung, auch in der Nebensaison eine akzeptable Belegungsquote zu erzielen. Vor allem an lediglich hauptsaisonal attraktiven Standorten können clevere Lösungsansätze hilfreich sein.

Eine Möglichkeit wäre z.B., das Ferienobjekt zeitlich begrenzt an Monteure, Zeitarbeiter oder Berufsreisende zu vermieten. Das Portal monteurzimmer.de hat sich dieser Aufgabe gewidmet. Mit dem Gründer Christopher Bauer habe ich folgendes Interview geführt.

1. Herr Bauer, wozu ...

weiterlesen →
0

Im Interview: Oliver Lehne, erfolgreicher-vermieten.de

Geschrieben von:

So manch ein frischgebackener Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses fragt sich nach dem Abschluss der Erwerbs- und Einrichtungsphase seines Objektes: „Und wie soll ich das Domizil nun erfolgreich vermieten?“ Und er/sie hat Recht. Die eigentliche Arbeit beginnt genau jetzt.

Für die Vermarktungsphase ist es klug, sich einen Maßnahmeplan zu erstellen, in dem alle erforderlichen Tätigkeiten in sinnvoller Art und Weise sowie in der in der richtigen Reihenfolge aufgeführt sind. Dafür ist erfahrene Unterstützung zumeist willkommen, auch was ...

weiterlesen →
0

Der richtige Mietvertrag für die Ferienwohnung

Geschrieben von:

Wer die Vermietung seiner Ferienimmobilie einer Agentur übertragen hat, wird mit einigen juristischen Fragestellungen wie z.B. einem gesetzeskonformen Mietvertrag für Urlaubsgäste eher weniger konfrontiert. Im Regelfall sind diese notwendigen Unterlagen bereits von der Agentur gefertigt.

Vermieter in Eigenregie fragen da schon mal häufiger nach. In einem früheren Blogartikel wurde bereits auf mögliche Fehlerquellen hingewiesen. Daher soll an dieser Stelle auf die wesentlichen Bestandteile eines Mietvertrages für die Ferienwohnung ...

weiterlesen →
1

Optisches Marketing der Ferienimmobilie – Foto, Video & Co.

Geschrieben von:

„Das Auge ißt mit!“ Diese Erkenntnis aus dem alltäglichen Leben habe ich vor einiger Zeit bereits in unserer Rubrik Foto und Video in Bezug auf die Vermarktung einer Ferienimmobilie ausführlich erläutert. Schließlich hat die optische Darstellung des Objektes und seines Umfeldes erheblichen Einfluss darauf, ob sich der potentielle Feriengast für einen Urlaub in Ihrem Domizil begeistern lässt. Um die eigene Ferienwohnung oder das Ferienhaus gekonnt in Szene zu setzen, bedarf es der Beachtung einiger Grundregeln.

weiterlesen →
1

Eine Nische für Fewo-Vermieter – Feriengäste aus dem Ausland

Geschrieben von:

Die Gäste in unseren Ferienwohnungen auf der Insel Usedom waren fast ausnahmslos inländische Urlauber. Obwohl ich in den letzten Jahren vor Ort vermehrt ausländische Touristen (überwiegend aus dem nahegelegenen Polen) antraf, gab es für uns auf Grund der überdurchschnittlichen Belegungsquote kaum Anlaß, sich intensiver um diese Zielgruppe zu kümmern. Nicht weil wir zu faul wären, sondern weil die Erschließung neuer Märkte wie die Gruppe der ausländischen Touristen auch stets einen erhöhten Zeit-, Kosten- und Marketingaufwand bedeutet.

Eine ...

weiterlesen →
3

Fewo-Auslastung steigern durch Monteure und Berufspendler?

Geschrieben von:

Ich hatte mich in verschiedenen Blogartikeln bereits speziellen Nischen in der Gästevermietung gewidmet, wie z.B. Städtereisen oder der Vermietung an Messegäste. Das können durchaus lukrative Geschäftsfelder sein, wenn sich die Immobilie nicht so recht für eine dauerhafte Ferienvermietung eignet. Was aber tun, wenn das Objekt weder in einer Großstadt, noch an einem Messestandort und auch nicht in einem Ferienstandort gelegen ist? Neben der ...

weiterlesen →
0

Big Point beim Service – Informieren Sie Feriengäste bestens

Geschrieben von:

Feriengäste nehmen sich für gewöhnlich vor, im Urlaub nicht nur auf der faulen Haut zu liegen, sondern aktiv einige der zahlreichen Freizeitangebote am Urlaubsstandort zu nutzen. Seien es nun Fahrradtouren, Museumsbesuche, Segeltörns oder einfach ein schickes Essen in einem guten Restaurant. Neben der Internetrecherche ist dann oft die Tourist-Information des Ferienortes erste Anlaufstelle, um sich einen Überblick über die Möglichkeiten zu verschaffen. Dort liegt eine Vielzahl von Broschüren und Prospekten der regionalen Anbieter aus.

weiterlesen →
2

Erfolg in der Nische – Die Ferienvermietung an Hundebesitzer

Geschrieben von:

Eine famose Idee für eine überdurchschnittliche Belegung des Ferienhauses ist die Konzentration auf eine spezielle Urlaubergruppe. Ich selbst habe sehr gute Erfahrungen mit der Vermietung meiner Ferienwohnungen an Hundebesitzer gemacht und darüber bereits desöfteren im Blog berichtet. Gerade dieser Gästegruppe ist es möglich, auch außerhalb der Hauptsaison einen Urlaub zu buchen und hilft dabei der Belegungsquote in dieser Zeit auf die Sprünge. Dies liegt zum einen daran, dass bei vielen Familien/Alleinstehenden mit Hund die Kinder bereits aus dem ...

weiterlesen →
6

Erzielbare Mietpreise für Ferienimmobilien auf Mallorca

Geschrieben von:

Im letzten Jahr hatte ich einen Blick auf den Stand der Dinge hinsichtlich der Preisentwicklung bei Immobilien auf Mallorca geworfen. Heute soll es nun darum gehen, den Tourismus etwas näher unter die Lupe zu nehmen. Wo sind die TOP-Standorte auf der Baleareninsel, welche Mietpreise werden durchgesetzt?

weiterlesen →
1

Mobile Homepage der Ferienwohnung für das Smartphone

Geschrieben von:

Wenn ich mir die Statistiken der Zugriffe auf „Erfolg-mit-Ferienwohnungen“ so ansehe, so tauchen seit einiger Zeit immer häufiger Nutzer von Smartphones und Tablets unter den Lesern auf. Dabei muss ich gestehen, dass EmF gar nicht für die mobile Nutzung optimiert ist. Ehrlich gesagt, sieht die Adresse www.erfolg-mit-ferienwohnungen.de auf dem Smartphone recht gruselig aus. Ich habe mich darum bislang nicht gekümmert, muss aber ein steigendes Interesse der Leser an mobilen Nutzungsmöglichkeiten konstatieren.

Sicher hat ...

weiterlesen →
3

Die beliebtesten Standorte für Ferienimmobilien im Ausland

Geschrieben von:

Deutsche Eigentümer erwerben ihre Ferienimmobilie am liebsten zwischen Nord- und Ostsee und den Alpen. Mehr als 50% der Immobilienkäufe erfolgen im Inland. Das hat natürlich viele Gründe … die Sprache, ein bekanntes Rechts- und Steuersystem oder auch ein einfacheres Marketing bei der Ferienvermietung. Trotzdem gibt es zahlreiche Liebhaber von Auslandsimmobilien. Aber welche Standorte favorisieren die Deutschen? Spanien, Frankreich, Italien? Oder doch lieber Österreich oder die USA?

weiterlesen →
1