Goldgräberstimmung auf Kuba – Kaufrausch bei Ferienimmobilien?

Geschrieben von:

Von Zeit zu Zeit werfen wir auch mal einen Blick über den Tellerand deutscher Ferienimmobilien hinaus. So wurden in früheren Blogartikeln z.B. die Märkte in der Türkei, Florida, auf Ibiza & Mallorca, in österreichischen Städten und in der Dominikanischen Republik in Augenschein genommen. Heute knöpfen wir uns einmal Kuba vor. Wie jetzt – Kuba? … werden sicher einige sagen. Da gibt’s doch nur Sonne, Sozialismus und Oldtimer auf den Straßen? Das ist richtig – und doch ...

weiterlesen →
0

Kostenfaktor Stromverbrauch in Ferienhaus und Ferienwohnung

Geschrieben von:

Eine wirtschaftlich erfolgreiche Vermietung der Ferienimmobilie an Urlaubsgäste basiert nicht nur auf effektiver Vermarktung des Objektes und überdurchschnittlichen Mieteinnahmen, sondern erfordert stets auch den Blick auf die Kostenseite. Letztlich geht es ja darum, die Spanne zwischen Einnahmen und Ausgaben bestmöglich auszudehnen. Man kann auch mit 250 Vermietungstagen durchaus in den roten Zahlen landen, wenn der Kostenseite nicht gebührend Beachtung geschenkt wird.

weiterlesen →
3