Unsere Missgeschicke bei Einrichtung und Ausstattung der Ferienwohnung

Geschrieben von:

Heute wagen wir einen Blick in die Vergangenheit. Welche Missgeschicke waren uns damals bei der Einrichtung und Ausstattung unserer Ferienwohnungen auf Usedom unterlaufen? Was hatten wir falsch geplant oder welche Erfahrungen ließen uns von einigen unserer ursprünglichen Ideen abrücken? Wir erinnern uns noch gut, wieviel Zeit wir investierten für Überlegungen zu Themen, Individualität und Stil der Fewos und das anschließende Abklappern zahlreicher Möbel- und Einrichtungshäuser auf der Suche nach zündenden ...

weiterlesen →
0

Häufige Fehler bei der Finanzierung von Ferienimmobilien

Geschrieben von:

Immer wieder begegnen uns auf Seminaren und in den Coachings Problemstellungen, die aus nicht gut durchdachten Handlungen zum Zeitpunkt der Finanzierung und des Kaufes der Ferienimmobilie erwachsen sind. Dem einen oder anderen Eigentümer wäre ein unangenehmes Erwachen erspart geblieben, wenn man seine Aufmerksamkeit rechtzeitig dorthin gelenkt hätte. Auch wir haben etliche Mißgeschicke hinter uns und möchten in diesem Artikel Hinweise geben, über welche Fettnäpfchen man besser hinwegschreitet.

weiterlesen →
0

Braucht man in der Ferienvermietung einen Kfz-Stellplatz?

Geschrieben von:

Eigentlich eine einfache Frage: Benötige ich als Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses eine Abstellmöglichkeit von PKW & Co. für die Gäste? Prinzipiell nicht, weil es nicht Aufgabe des Beherbergenden ist, sich um die An- und Abreiseoptionen der Gäste zu kümmern. So oder ähnlich denkt man wohl in einigen gewerblichen Unterkünften. Ihnen ist es sicher auch schon einmal passiert, dass Sie in einem Hotel nächtigen wollten, für Ihr Auto aber kein hauseigener Parkplatz mehr zur Verfügung stand. Manchmal ...

weiterlesen →
1

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 5

Geschrieben von:

Verwaltung und Vermarktung des Objektes vor Ort?

Bei der Wertermittlung einer Ferienimmobilie sind auch die notwendigen Dienstleistungen am Standort zu beurteilen. Jeder Eigentümer einer Ferienwohnung bzw. eines Ferienhauses muss sich um die Verwaltung seines Objektes kümmern. Dies kann komplett oder zum Teil Eigenregie geschehen für Ortsansässige. Für entfernt wohnende Eigentümer ist es da deutlich komplizierter. Da von diesen niemand extra zur Schlüsselübergabe an die Gäste anreist, sind Dienstleister vor Ort erforderlich. Jene müssen nicht unbedingt am gleichen ...

weiterlesen →
2

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 4

Geschrieben von:

Eignet sich mein Kaufobjekt für die Ferienvermietung?

Bevor Sie sich ernsthaft über einen akzeptablen Kaufpreis für eine ins Auge gefasste Ferienimmobilie Gedanken machen, sollten Sie sich in aller Ruhe mit dem Gästepotential befassen, welches später für eine Vermietung in Frage käme. Wollen Sie möglichst viele verschiedene Gästegruppen ansprechen oder sich auf eine oder mehrere Nischen fokussieren? Wie schon in früheren Artikeln erläutert, bietet die Besetzung einer Nische den großen Vorteil, mehr Individualität bieten und sich im Wettbewerb ...

weiterlesen →
0

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 3

Geschrieben von:

Gehen Sie Ihren Investitionsmotiven auf den Grund!

Es liegt manchmal in der Natur der Sache, dass die Motive für den Kauf bzw. Verkauf einer Ferienimmobilie bei den beteiligten Vertragsparteien recht unterschiedlich sind. Hat jemand über die Jahre sein Ferienobjekt erfolgreich vermietet und das Darlehen abbezahlt, so möchte er beim Verkauf auch gern einen ordentlichen steuerfreien Erlös einstreichen. Die Argumentation des Verkäufers wird sich in diesem Fall vor allem an den jährlich erzielten Mieterlösen orientieren, was dem weiterlesen →

0

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 2

Geschrieben von:

Emotionalität vor einer Wertermittlung? – Ja, unbedingt!

Von der landläufigen Meinung, niemals eine Immobilie aus emotionalen Gründen zu kaufen, halte ich im Bereich der Ferienimmobilien nicht sonderlich viel. Als Spezialimmobilie mit besonderem Nutzungszweck ist es geradezu notwendig, die Ferienwohnung oder das Ferienhaus auf eine emotionale Passung intensiv zu prüfen. Sonst erfüllt sie den angedachten Zweck womöglich ungenügend. Selbstverständlich wandert der wirtschaftliche Sachverstand dabei nicht in den Mülleimer. Eine Ferienimmobilie für die Vermietung an Urlaubsgäste muss sich natürlich ...

weiterlesen →
1

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 1

Geschrieben von:

Grundsätzliche Kriterien eines Ferienimmobilisten

Wer eine Ferienimmobilie kaufen bzw. verkaufen möchte, wird zwangsläufig mit der Frage: „Was ist die Immobilie wert?“ konfrontiert. Aber auch bei Beleihungen innerhalb einer Finanzierung oder bei der Umschuldung von Darlehen taucht die Thematik der richtigen Bewertung von Ferien-Immobilien auf, da hierdurch die Berechnungsgrundlagen für ein finanziertes Immobiliengeschäft ermittelt werden.
Der potentielle Käufer einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses kann sich üblicher Verfahren zur Wertermittlung im allgemeinen Immobiliensektor bedienen, wie z.B. dem Ertragswertverfahren, dem ...

weiterlesen →
0

Die energetisch perfekte Einrichtung – Das Schlafzimmer

Geschrieben von:

Es ist immer wieder interessant, welche Ideen bei Einrichtung und Ausstattung einer Ferienimmobilie umgesetzt werden. Während der eine Eigentümer einem bestimmten Farbkonzept folgt, widmet der andere seine Ferienwohnung einem speziellen Thema, wie z.B. dem maritimen, mediterranen oder dem Landhausstil. Wieder andere gehen strikt nach Funktionalität vor und vermeiden Schnickschnack. Und dann gibt es noch jene, die ein Ferienhaus unbedingt in ein technisches Prunkstück verwandeln möchten.

weiterlesen →
1

Ferienhaus-Vermietung auf Mallorca – Was sollte ich wissen?

Geschrieben von:

Einige Blogleser baten darum, die Immobilien-Vermietung auf Mallorca doch einmal genauer zu beleuchten. Wie sind die Rahmenbedingungen für Eigentümer bzw. Käufer von Finca, Ferienhaus und Ferienwohnung, die ihre Immobilie an Feriengäste vermieten möchten? Ich habe dazu Eva Chmielarz vom Mallorca Immobilien Center S.L. gebeten, uns an ihren Erfahrungen bezüglich der Verwaltung und Vermietung von Ferienimmobilien auf der Baleareninsel teilhaben zu lassen:

weiterlesen →
3

Wann darf ich eine Wohnung als Ferienwohnung vermieten?

Geschrieben von:

Vermehrt erreichen mich emails mit Streitfragen zum Thema: Wann darf ich meine Wohnung als Ferienwohnung vermieten? Ich habe mich daher entschlossen, mal einige Fakten über die Zulässigkeit einer Ferienvermietung in einer Eigentumswohnung zusammenzutragen. Lesermeinungen und -erfahrungen sind herzlich willkommen. Beginnen will ich mit einem Erlebnisbericht aus Kühlungsborn, der mich letzte Woche erreichte …

Gastbeitrag von Uta Witte, Inhaberin einer (Ferien-)Wohnung in Kühlungsborn

Mit dem Ziel, unseren späteren Lebensabend in Kühlungsborn zu verbringen, haben wir ...

weiterlesen →
12

Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Deutschland kaufen – Wo muss ich suchen?

Geschrieben von:

Streben Interessenten von Ferienimmobilien einen Erwerb zum Zwecke der Vermietung an, so entscheidet sich eine überwältigende Mehrheit, eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus im Heimatland Deutschland zu kaufen. Über die Motive hatte ich bereits ausführlich berichtet.

Im nächsten Schritt interessiert natürlich die Frage: Wo finde ich die geeignete Ferienimmobilie?

Trotz intensiver Recherche ist mir bis heute noch kein Spezialanbieter über den Weg gelaufen, der ein ...

weiterlesen →
0

Eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus kaufen – Ostsee, Nordsee oder doch Mallorca?

Geschrieben von:

Wer eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus kaufen möchte, sollte zunächst einige grundsätzliche Überlegungen anstellen. Da es bei einer Immobilieninvestition im Regelfall um erhebliche Geldsummen geht, sollte Ihre Entscheidung gut fundiert sein. Fehlurteile Ihrerseits können bei bankfinanzierten Ferienimmobilien schnell ins wirtschaftliche Abseits führen. Sehen Sie Ihre Ferienwohnung bzw. Ihr Ferienhaus immer als langfristige Vermögensanlage, die sich eben nicht ruck zuck wieder loswerden lässt.

weiterlesen →
0

Rückblick – Deutsche Ferienimmobilien als Sachwert in der Krise ab 2008 Teil 1

Geschrieben von:

Die weltweite Überschuldungsproblematik harrt weiter einer tragfähigen Lösung. Die üblichen Durchhalteparolen des Establishments in den gleichgeschalteten Medien sind wenig hilfreich – höchste Zeit für die Frage: „Wie werden sich Ferienimmobilien in der aktuell andauernden Krise verhalten?

Um es gleich vorweg zu nehmen, es gibt keine Masterantwort. Zu viele Faktoren, derzeit vor allem politische, haben Einfluss auf den Sachwert Ferienimmobilie. Es gilt also, wachsam die jeweiligen Entwicklungen zu beobachten und seine Schlüsse daraus zu ziehen.

weiterlesen →
0

Die Ferienwohnung über Internet-Portale vermieten Teil 3

Geschrieben von:

Heute beschäftigen wir uns ausschliesslich mit den Kontaktdaten, die Sie auf der Fewo-Unterseite des gewählten Internet-Portals für die Besucher hinterlassen. Vor der Eingabe dieser sollten Sie einige grundsätzliche Überlegungen anstellen, die ich wiederum am Beispiel meiner Ferienwohnung in der Villa Charlottes Höh auf dem Portal exklusiv-usedom.de erläutern möchte:

Anmerkung: Nach dem Verkauf unserer Ferienwohnungen wurden Portaleinträge und unsere Fewo-Webseite deaktiviert. Daher sind die ursprünglichen Links dorthin in diesem Artikel ebenfalls deaktiviert, der Artikelinhalt ist natürlich nach wie ...

weiterlesen →
2

Marketing für meine Ferienwohnung. Online, Offline oder beides?

Geschrieben von:

Gastbeitrag von Stefan Böhmer, Inhaber einer Ferienwohnung auf der Insel Juist.

Online oder besser Offline oder beides?

Neben Online-Vermarktungsmaßnahmen wie dem eigenen Web-Auftritt, einem Eintrag in Internet-Portalen oder die Nutzung von Google Adwords sollte man auch einige Offline-Maßnahmen wie Kleinanzeigen, Visitenkarten, Mailings oder Flyer nicht außer Acht lassen. Erfahrene Fewo-Besitzer sagen vielleicht, das sind doch „olle Kamellen“, das ist doch nichts Neues. Als Fewo-Neuling probiere ich beides, gut verzahnt ...

weiterlesen →
2

Die Ferienwohnung über Internet-Portale vermieten Teil 2

Geschrieben von:

Sehen wir uns einmal genauer an, welche Informationen Sie in eine Fewo-Plattform einstellen können. Ich tue das wiederum am Beispiel meiner Ferienwohnung „Villa Charlottes Höh“ auf dem Internet-Portal „exklusiv-usedom.de“.

Anmerkung: Nach dem Verkauf unserer Ferienwohnungen wurden Portaleinträge und unsere Fewo-Webseite deaktiviert. Daher sind die ursprünglichen Links dorthin in diesem Artikel ebenfalls deaktiviert, der Artikelinhalt ist natürlich nach wie vor gültig.

Versetzen Sie sich zunächst in die Lage eines potentiellen Fewo-Interessenten, der auf Ihr Angebot stößt. Was würden Sie ...

weiterlesen →
0

Die Ferienwohnung über Internet-Portale vermieten Teil 1

Geschrieben von:

Wer seine Ferienwohnung einer möglichst breiten Öffentlichkeit bekanntmachen möchte, kommt um das Internet nicht herum. Nirgendwo sonst kann man gezielter, wirkungsvoller und kostengünstiger Interessenten ansprechen. Ihr Angebot ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Das schafft kein einziges Offline-Marketinginstrument.

Die Vermarktung Ihrer Ferienwohnung können Sie über eine eigene Website oder über Internet-Portale betreiben. Empfehlen würde ich beides. Kümmern wir uns zunächst um die technisch einfachere Variante: Sie vermieten Ihre Ferienwohnung über Internet-Portale. Wie ...

weiterlesen →
10

Vermarktung der Ferienwohnung über Agenturen und Internet-Portale

Geschrieben von:

Die schönste Ferienwohnung ist für die Katz‘, wenn Sie nicht gefunden wird. Also besteht die Hauptaufgabe des Fewo-Marketings darin, Ihre Ferienwohnung weithin bekannt zu machen. Der bequemste Weg dorthin ist die Delegierung dieser Aufgabe an spezialisierte Dritte, wie zum Beispiel die Ferienagentur vor Ort. Hier greifen Sie auf eine bereits bestehende Infrastruktur und einen Kundenstamm zu. Sie nutzen quasi die Vermarktungstätigkeit der Agentur und bezahlen im Gegenzug dafür die Provision für die Vermittlung und Betreuung von ...

weiterlesen →
0

Suche nach einem Finanzierungspartner für meine Ferienwohnung

Geschrieben von:

Wenn Sie den Kauf Ihrer Ferienwohnung über eine Bank finanzieren möchten, dann gilt es, einige wesentliche Punkte zu beachten. Der allererste dieser Punkte sollte die Frage sein: „Wie finde ich den richtigen Finanzierungspartner für meine Ferienwohnung?

Und da ist es auch schon, das verdutzte Fewo-Käufer-Gesicht. Warum brauche ich einen Finanzierungspartner? Ich habe doch schon seit Jahren meine Hausbank? Ich will es Ihnen erklären …

Prinzipiell können Sie selbstverständlich mit ihrer Hausbank Finanzierungsverhandlungen führen, auch für den ...

weiterlesen →
0
Seite 1 von 2 12