Unsere Missgeschicke bei Einrichtung und Ausstattung der Ferienwohnung

Geschrieben von:

Heute wagen wir einen Blick in die Vergangenheit. Welche Missgeschicke waren uns damals bei der Einrichtung und Ausstattung unserer Ferienwohnungen auf Usedom unterlaufen? Was hatten wir falsch geplant oder welche Erfahrungen ließen uns von einigen unserer ursprünglichen Ideen abrücken? Wir erinnern uns noch gut, wieviel Zeit wir investierten für Überlegungen zu Themen, Individualität und Stil der Fewos und das anschließende Abklappern zahlreicher Möbel- und Einrichtungshäuser auf der Suche nach zündenden ...

weiterlesen →
1

Fewo-Einrichtungsmaterialien – Holz, Metall, Kunststoff oder was?

Geschrieben von:

Es ist immer wieder interessant zu hören, warum ein Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses diese oder jene Farbwahl im Objekt getroffen hat. Gleiches gilt für den gewählten Einrichtungsstil sowie Qualität und Preislage von Einrichtung & Ausstattung. Aber wie verhält es sich eigentlich mit den Entscheidungen, bestimmte Materialien einzusetzen? Warum werden Holz, Stein, Metall, Kunststoff oder Produkte aus Pflanzenfasern eingesetzt? Erfolgt dies gezielt, zufällig, emotional oder unbewusst?

weiterlesen →
0

Kostenfaktor Stromverbrauch in Ferienhaus und Ferienwohnung

Geschrieben von:

Eine wirtschaftlich erfolgreiche Vermietung der Ferienimmobilie an Urlaubsgäste basiert nicht nur auf effektiver Vermarktung des Objektes und überdurchschnittlichen Mieteinnahmen, sondern erfordert stets auch den Blick auf die Kostenseite. Letztlich geht es ja darum, die Spanne zwischen Einnahmen und Ausgaben bestmöglich auszudehnen. Man kann auch mit 250 Vermietungstagen durchaus in den roten Zahlen landen, wenn der Kostenseite nicht gebührend Beachtung geschenkt wird.

weiterlesen →
3

Wohlfühlfaktor Fensterblick für Urlaubsgäste im Ferienobjekt

Geschrieben von:

Auf Gäste in der Ferienwohnung wirken neben den Highlights des Ferienortes oder den Einrichtungsgegenständen des Urlaubsdomizils auch zahlreiche Faktoren ein, denen man nicht immer eine angemessene Aufmerksamkeit schenkt. Einer dieser Faktoren ist der Blick aus dem Fenster des Ferienobjektes. Wohin führt die Sichtachse eines Gastes, wenn er z.B. an einem Regentag sehnsüchtig nach einer Wetterbesserung Ausschau hält? Ist das Fenster selbst ein schmuckloser Lichtdurchlaß oder ein Hingucker?

weiterlesen →
0

Dämmung, Lüften, Feuchtigkeit und Schimmel im Ferienobjekt

Geschrieben von:

Jeder Eigentümer, der sich mit dem Bau oder der Sanierung einer Immobilie auseinandersetzt, kommt um die Beschäftigung mit den rechtlichen Vorgaben hinsichtlich Wärmedämmung und Belüftung nicht herum. Das gilt auch für Ferienimmobilisten, die im Feriendomizil mit Feuchtigkeitsproblemen oder gar Schimmelbildung zu kämpfen haben. Der Drang, eine Immobilie „einzutüten“ und anschließend künstlich zu belüften, hat in den letzten Jahren zu zahlreichen gesetzlichen Regelungen geführt, die im Ergebnis durchaus einmal kontrovers zu begutachten sind.

weiterlesen →
1

Sternzeichen & Astrologie in Ferienimmobilien – Passt das?

Geschrieben von:

Zu jedem Topf gehört bekanntlich ein passender Deckel. Und zu jedem Ferienobjekt passen bestimmte Gästezielgruppen. Gemäß dieser Logik findet auch jede Ferienimmobilie ihren geeigneten Eigentümer. Und dieser wiederum hat auch ihm innewohnende Vorstellungen zur Einrichtung & Ausstattung des Feriendomizils. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, um uns in diesem Artikel einer speziellen Eigentümergruppe zuzuwenden. Nämlich derjenigen, welche astrologischen Aspekten in ihrem Leben Raum gibt.

weiterlesen →
0

Die Welt der Farben und ihre Wirkungen im Ferienobjekt

Geschrieben von:

Wir erzählen Ihnen nichts Ungewöhnliches, wenn wir auf die Farben und deren Wirkungen aufmerksam machen. Es begegnet Ihnen tagtäglich. Die weisse Friedensfahne, die schwarze Trauerkleidung, die gelbe Sonnencremetube, die beruhigende grüne OP-Kleidung im Krankenhaus oder der edle Goldrand eines Champagnerglases. Alle Farbgebungen erzeugen ureigene Stimmungen und werden von den Herstellern gezielt eingesetzt. Vor allem, um die Gefühlsebene der Menschen zu berühren.

weiterlesen →
1

Das richtige Mobiliar für die Ferienimmobilie

Geschrieben von:

Frischgebackene Käufer eines Feriendomizils und das Objekt runderneuernde Vermieter könnten Jahre damit verbringen, den Markt für das passende Mobiliar bei Einrichtung und Ausstattung der Ferienwohnung bzw. des Ferienhauses zu sondieren. Die Vielfalt nicht nur auf dem deutschen Möbelmarkt ist außerordentlich facettenreich. Es wäre schon hilfreich, sich vor einer Shopping-Tour einige grundlegende Einrichtungsgedanken zu machen. Das ist auf jeden Fall zielführender.

weiterlesen →
0

Störerhaftung? Rechtssicheres WLAN in der Ferienwohnung

Geschrieben von:

Gemäß aktueller Tourismusstatistik 2014 (Quelle: statista) wünschen sich über 70% der Urlauber in Deutschland kostenloses WLAN im Feriendomizil. Wo früher noch Postkarte und Telefon als Kommunikationsmittel regierten, haben jetzt Laptop, Tablet und Handy das Zepter übernommen. Inklusive WLAN mit Internetzugang, versteht sich. Viele Vermieter haben auf den Wandel der Gästeansprüche reagiert und bieten ihren Gästen eine kostenlose WLAN-Nutzung im Ferienobjekt an.

weiterlesen →
0

Individualität im Feriendomizil: Strandkorb für Urlaubsgäste

Geschrieben von:

Klar, die Feriengäste an Nord- und Ostsee kennen ihn bestens. Aber auch an Seen, Flüssen oder auf der Terrasse des Ferienhauses taucht er gelegentlich auf – der Strandkorb. Es gibt wohl kaum einen Ausstattungsgegenstand, der so perfekt mit dem Wort „Urlaub“ verbunden ist. Nimmt man in ihm Platz, so stellt sich alsbald ein wohliges Urlaubsgefühl ein. Oder geht es Ihnen nicht so? So viel Identifikation mit Sommer, Sonne, Strand schreit geradezu nach cleverem Marketingeinsatz.

weiterlesen →
0

Die energetisch perfekte Einrichtung – Das Schlafzimmer

Geschrieben von:

Es ist immer wieder interessant, welche Ideen bei Einrichtung und Ausstattung einer Ferienimmobilie umgesetzt werden. Während der eine Eigentümer einem bestimmten Farbkonzept folgt, widmet der andere seine Ferienwohnung einem speziellen Thema, wie z.B. dem maritimen, mediterranen oder dem Landhausstil. Wieder andere gehen strikt nach Funktionalität vor und vermeiden Schnickschnack. Und dann gibt es noch jene, die ein Ferienhaus unbedingt in ein technisches Prunkstück verwandeln möchten.

weiterlesen →
1

Überblick: Einrichtung & Ausstattung der Ferienimmobilie

Geschrieben von:

Bei weit über 100 Blogartikeln auf Erfolg mit Ferienwohnungen liegt es in der Natur der Sache, dass die Übersichtlichkeit zu einzelnen Themenblöcken etwas leidet. Gerade der Bereich rund um die Einrichtung eines Ferienobjektes ist doch sehr facettenreich. Daher will ich heute die bisher erschienenen Artikel, welche sich im weitesten Sinne um die Einrichtung & Ausstattung einer Ferienimmobilie drehen, gern im Überblick zusammenfassen und ein wenig kommentieren.

weiterlesen →
2

Optisches Marketing der Ferienimmobilie – Foto, Video & Co.

Geschrieben von:

„Das Auge ißt mit!“ Diese Erkenntnis aus dem alltäglichen Leben habe ich vor einiger Zeit bereits in unserer Rubrik Foto und Video in Bezug auf die Vermarktung einer Ferienimmobilie ausführlich erläutert. Schließlich hat die optische Darstellung des Objektes und seines Umfeldes erheblichen Einfluss darauf, ob sich der potentielle Feriengast für einen Urlaub in Ihrem Domizil begeistern lässt. Um die eigene Ferienwohnung oder das Ferienhaus gekonnt in Szene zu setzen, bedarf es der Beachtung einiger Grundregeln.

weiterlesen →
1

Big Point beim Service – Informieren Sie Feriengäste bestens

Geschrieben von:

Feriengäste nehmen sich für gewöhnlich vor, im Urlaub nicht nur auf der faulen Haut zu liegen, sondern aktiv einige der zahlreichen Freizeitangebote am Urlaubsstandort zu nutzen. Seien es nun Fahrradtouren, Museumsbesuche, Segeltörns oder einfach ein schickes Essen in einem guten Restaurant. Neben der Internetrecherche ist dann oft die Tourist-Information des Ferienortes erste Anlaufstelle, um sich einen Überblick über die Möglichkeiten zu verschaffen. Dort liegt eine Vielzahl von Broschüren und Prospekten der regionalen Anbieter aus.

weiterlesen →
2

Edel-Urlaub im Luxus: Ferienwohnung, Villa, Ferienhaus

Geschrieben von:

Eine spektakuläre Möglichkeit, seine Ferienimmobilie im Vermietungswettbewerb unverwechselbar und andersartig zu positionieren, ist die Besetzung des Luxus-Segmentes. Der Begriff Luxus ist außergewöhnlich positiv besetzt in den Köpfen vieler Menschen … nur wenige haben ihn, aber ablehnen würde ihn kaum jemand. Sehr interessant ist in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass themenaffine Suchbegriffe wie luxusurlaub, luxusferien, luxus ferienwohnung, luxus ferienhaus oder luxus villa weit über 100.000 mal im Monat bei Google eingegeben ...

weiterlesen →
0

Wie kann ich die Ferienimmobilie unverwechselbar einrichten?

Geschrieben von:

Dass Eigentümer bei der Einrichtung ihrer Ferienimmobilie regelmäßig zur Höchstform auflaufen, hatte ich in diesem Blog bereits mehrfach erwähnt. Nicht selten entspricht der Einrichtungsprozess der Verwirklichung langgehegter Wünsche der Besitzer. Ein kuscheliger Kamin, eine Sauna und erlesenes Mobiliar sind nur einige Beispiele für umgesetzte Träume. Folgerichtig spiegelt die eingerichtete Ferienwohnung dann den Charakter und die Vorlieben der Eigentümer deutlich wider.

weiterlesen →
0

Wie soll ich Ferienhaus und Ferienwohnung einrichten?

Geschrieben von:

Planung, Auswahl, Transport und Aufbau der Einrichtung und Ausstattung von Ferienwohnungen und -häusern können sich zu wahren Monsteraufgaben entwickeln. Vor allem, wenn man so wie ich mehr als 500 km von den eigenen Ferienwohnungen entfernt wohnt. Das grenzt oft an logistische Meisterstücke, da man ja nicht ständig vor Ort präsent ist, um Lieferungen der Einrichtungsgegenstände entgegenzunehmen oder diese in der Ferienimmobilie aufzubauen.

weiterlesen →
2

Individualisierte Ausstattung von Ferienhaus und Ferienwohnung

Geschrieben von:

Aus dem Blickwinkel des Marketing betrachtet, bin ich ein Fan von individualisierter Gestaltung des Ferienobjektes. Bei der Ausstattung von Ferienhaus und Ferienwohnung ergeben sich unglaublich viele Möglichkeiten, die Ferienimmobilie zu einem unverwechselbaren Kleinod zu entwickeln. Wenn man es fertig bringt, sich durch 30 oder besser noch 50 Kleinigkeiten von der Vermietungskonkurrenz abzugrenzen, bedeutet dies einen wertvollen Wettbewerbsvorteil in der Vermarktung.

weiterlesen →
0