atraveo Ferienhaus-Portal

atraveo

Slogan:
rent a good time

Fewo-Portal mit Buchungsprovision

Eckdaten

  • Gründung: 1997
  • Sitz: Düsseldorf
  • Geschäftsführung: Marcus Hültenschmidt, Dirk Froelje
  • Geschäftsmodell: Buchungsprovision
  • Regionaler Schwerpunkt: Europa

Viele Vermieter stellen sich bei der Vermarktung ihrer Ferienimmobilie über Fewo-Portale die Frage: „Soll ich ein Portal mit oder ohne Buchungsprovision wählen?“ Beide Möglichkeiten haben ihre Berechtigung. Wer es schafft, sein Ferienhaus oder seine Ferienwohnung überdurchschnittlich zu belegen, holt wahlweise die Inseratskosten oder die Buchungsprovisionen locker wieder herein.

Das TUI-Tochterunternehmen atraveo ist ein Fewo-Portal mit Buchungsprovision, aber eines mit einer sehr interessanten Strategie. Anstatt sich mit vielen anderen Portalen um die ersten Positionen in der Google-Suchergebnisliste zu streiten, wählt atraveo vorzugsweise den Kooperationsweg. Die mittlerweile mehr als 260.000 gelisteten Ferienhäsuer und und Ferienwohnungen weltweit (Schwerpunkt Europa) finden sich in vielen bekannten Reiseportalen, wie z.B. TUI, Expedia, Opodo, Ab-in-den-Urlaub und Travel24. Die Vermarktung des Ferienhaus-Bestandes erfolgt per Kooperation auf mehr als 1.000 Webseiten, von denen jede ein eigenes Marketing betreibt. Dadurch bekommen die auf atraveo gelisteten Ferienimmobilien eine enorme Sichtbarkeit im Netz. Von der Funktionsfähigkeit dieser Vermarktungsstrategie konnten wir uns bereits selbst ein Bild machen.

Wir überlegten nämlich vor einigen Jahren, wie wir am besten folgendes Problem lösen: Vor allem zur Hauptsaison waren unsere Ferienwohnungen auf Usedom nahezu lückenlos ausgebucht und wir konnten interessierten Besuchern unserer Fewo-Homepage leider keinen freien Platz mehr anbieten. Wir meldeten uns beim atraveo-Trafficpartner-Programm an, installierten eine atraveo-Unterseite auf unserer Fewo-Homepage und stellten somit den potentiellen Gästen unter den Besuchern der Fewo-Webseite eine zusätzliche Buchungsmöglichkeit zur Verfügung. So funktioniert also die atraveo-Vermarktungsstrategie … in unserem Fall auch mit einem sehr ordentlichen Provisionsergebnis. atraveo überweist für derartige Kooperationen ab 4% vom Mietpreis, reicht also vom eigenen Provisionserlös einen Teil weiter. Vielleicht auch eine kleine Anregung für andere Betreiber einer Fewo-Webseite …

Vermieterkonditionen von Fewo-Portalen mit Buchungsprovisionen im Vergleich

Höhe der Buchungsprovision

TUI Ferienhaus, (geschätzt) ab 20%
e-domizil 20%
atraveo 15%
Casamundo 12%
FeWo-direkt, ab 10%
Travanto, ab 10%

atraveo-Garantie für Gäste

what you see ist what you get

alle Provisionsangaben exklusive MwSt., auf ganze Zahlen gerundet

Summa summarum besteht der Charme eines Inserates auf dem atraveo-Ferienhausmarkt darin, dass der Vermieter mit seinem Objekt über einen einzigen Eintrag bei atraveo gleich vielhundertfach im Internet auffindbar ist. Dadurch erhöht sich natürlich die Chance, von den potentiellen Gästen auch gefunden zu werden.

atraveo bietet seinen Service international in über 10 Sprachen an und ermöglicht so auch die Vermittlung ausländischer Gäste für das eigene Feriendomizil. Dies ist ja nach wie vor ein zu wenig beachtetes Gästepotential vieler deutscher Vermieter. atraveo übernimmt neben dem Marketing auch die gesamte Zahlungsabwicklung. Die verlangte Provision 15% pro vermittelter Buchung bewegt sich im marktüblichen Rahmen. Der Vermieter muss weiterhin alle Leistungen vor Ort selbst erbringen bzw. organisieren (Schlüsselübergabe, Reinigung, Reparatur, Kurtaxe etc.).

Steckbrief

  • angebotene Unterkünfte: > 260.000
  • inserierende Vermieter: > k.A.
  • Objektregionen: weltweit, Schwerpunkt Europa
  • Objekte Deutschland: > 33.000
  • Objekte Italien: > 49.000
  • Objekte Kroatien: > 55.000

  • Seitenaufrufe im Jahr: k.A.
  • Portalbesucher pro Jahr: k.A.
  • Buchungsanfragen pro Jahr: k.A.
  • Platzierungen auf erster Google-Ergebnisseite: bei … Suchbegriffen
  • Darstellung auf Endgeräten: Responsive Design für PC, Laptop, Tablet und Smartphone?

  • Buchungsprovision: 15% zzgl. MwSt.
  • Marketingkosten: keine
  • zusätzliche Listung des atraveo-Inserates bei über 1.000 Kooperationspartnern
  • Laufzeit Inserat: k.A.
  • TOP-Platzierung: k.A.
  • Last Minute: k.A.

  • Belegungskalender auf Vermieter-Homepage nutzbar: k.A.
  • automatisierte Kalenderpflege möglich
  • Schnittstellen zu Channel Managern:  Fewo-Line, Fungiwo, Mappingmaster
  • Über 1.000 kooperierende Webseiten im Internet

Adresse

atraveo GmbH
Parsevalstraße 7 a
40468 Düsseldorf

Kontakt

Tel.: 0211-668878107
email: vermieterservice@atraveo.de
Internet: www.atraveo.de

Daten und Bild-Nachweis: atraveo