Mobile Homepage der Ferienwohnung für das Smartphone

Geschrieben von:

Wenn ich mir die Statistiken der Zugriffe auf „Erfolg-mit-Ferienwohnungen“ so ansehe, so tauchen seit einiger Zeit immer häufiger Nutzer von Smartphones und Tablets unter den Lesern auf. Dabei muss ich gestehen, dass EmF gar nicht für die mobile Nutzung optimiert ist. Ehrlich gesagt, sieht die Adresse www.erfolg-mit-ferienwohnungen.de auf dem Smartphone recht gruselig aus. Ich habe mich darum bislang nicht gekümmert, muss aber ein steigendes Interesse der Leser an mobilen Nutzungsmöglichkeiten konstatieren.

Sicher hat dieses Nutzerverhalten mit dem Siegeszug von Smartphones und Tablets in den letzten Jahren zu tun. Ein typischer Fall wäre beispielsweise die spontane Entscheidung einer Familie, unterwegs wegen des schönen Wetters kurzfristig eine Unterkunft buchen zu wollen. Da der PC daheim steht, kommen für die Vor-Ort-Recherche nach freien Buchungskapazitäten nur die Touristinformation des Urlaubsortes in Frage oder aber man nutzt mobile Internetmöglichkeiten wie Smartphone und Tablet.

Grund genug also, sich einmal mit der Marktnische „Mobile Homepage für die Ferienwohnung“ zu beschäftigen. Ich werde das im folgenden am Beispiel des Anbieters mobil-durchstarten.de tun …

Zunächst sei angemerkt, dass jeder Fewo-Vermieter mit eigener Homepage natürlich auch mit mobilem Internet ansteuerbar ist. Die technisch interessante Frage dabei ist, wie einladend erscheint diese Webseite auf mobilen Endgeräten? Wie übersichtlich und leicht navigierbar ist diese Webpräsenz? Denn in einem sind wir uns sicher einig, selbst eine mobil optimierte Webseite in all ihrer Üppigkeit ist auf einem Handy schon extrem fummelig und anstrengend zu navigieren. Übersichtlicher wäre es natürlich, von vornherein eine klare und gut sichtbare Struktur des mobilen Erscheinungsbildes haben zu können. Auf das Wesentliche reduziert mit zügiger Ladegeschwindigkeit. Genau da setzt die Idee von mobil-durchstarten.de an:

Im Grunde genommen ist nicht einmal technisches know-how erforderlich, denn der Nutzer kann hier auf das Baukastenprinzip zurückgreifen. Er muss lediglich die gewünschten Bausteine wählen und befüllen, wie z.B. Logo, Bilder, Kontaktdaten oder die Integration von Social Media Buttons (Facebook, Twitter, Xing & Co.). In der Premium-Version sind viele Module auch noch in Design, Farbe und Inhalt individuell anpassbar. Bildergalerien und Videos können eingebunden werden. In diesem Video kann man einen Blick auf den Leistungsumfang werfen:

Eine in meinen Augen sehr wichtige Frage ist die nach der Domainendung, unter welcher die mobile Homepage dann angesteuert werden kann. Es wird zwar eine .mobi Domain zur Verfügung gestellt, doch würde ich eher zum gleichen Domainnamen wie bei der schon existierenden Homepage für die eigene Ferienimmobilie (viele Fewo-Eigentümer haben ja eine) tendieren. Man kann sich also eine Extra-Domain für mobile Nutzer ersparen und stattdessen eine Weiterleitung des mobilen Nutzers von der eigenen Homepage zur mobilen Nutzeroberfläche einrichten. Dazu wird ein kleiner Code in die index.html oder index.php Datei der „normalen“ Webseite eingefügt. Nun wird jeder mobile Besucher Ihrer Fewo-Webseite automatisch erkannt und bekommt die Mobil-Version Ihrer Homepage angezeigt.

Mobile Fewo-Homepage

mobil-durchstarten.de


Dieser kleine Trick ist äußerst wichtig, da sich sonst wohl kaum Besucher auf Ihre mobile Webseite verirren werden. Aus diesem Grund sind auch alle Optimierungsüberlegungen hinsichtlich Suchmaschinen-Ranking für die mobile Webseite überflüssig, weil dorthin ja die Weiterleitung von der „normalen“ Homepage erfolgt (so ein einfaches Baukastenprinzip ist völlig hinreichend). Da der Großteil der Fewo-Eigentümer ihr Objekt in diversen Fewo-Portalen eingetragen hat, würde so auch eine Weiterleitung der Urlaubsinteressenten von der Fewo-Unterseite auf dem Portal zur eigenen Homepage und mittels o.g. Trick auch zur mobilen Version möglich sein. (Auch wenn nicht alle Portale die Verlinkung zur eigenen Homepage gestatten.)

Bliebe da noch das leidige Thema Aktualisierung des Belegungskalenders zu klären. Bislang sind bei mobil-durchstarten.de die Hinterlegung von Preisen und die Integration eines Moduls für Buchungsanfragen implementiert. Ein einfach und automatisch zu aktualisierender Belegungskalender wäre prima und eine Kooperation der Softwareanbieter mit automatisch aktualisierbaren Vakanzen im Repertoire zukünftig wünschenswert. Für den Großteil der potentiellen Urlaubsgäste sind einsehbare Belegungskalender wichtig. Aus Sicht eines Vermieters zumeist auch, aber bitte ohne Kalenderpflege per Hand.

 

Weitere Artikel zum Thema:

Titelfoto: mobil-durchstarten.de

3
  Verwandte Artikel

Kommentare

  1. Jörg  Juni 7, 2014

    [quote]Ehrlich gesagt, sieht die Adresse http://www.erfolg-mit-ferienwohnungen.de auf dem Smartphone recht gruselig aus.[/quote]

    Hallo Tilo, damit dürfte jetzt Schluss sein, denn durch Dein neues Theme Update müsste Deine Seite EmF auch auf Smartphones einen richtig guten Eindruck machen. LG Jörg

    antworten
    • Tilo Boy  Juni 7, 2014

      Ja, das tut sie. Seit dem neuen Update auf das Karma Theme 4.0 ist das EmF-Portal endlich auch auf Tablets und Smartphones ansehnlich. 😉

Schreibe einen Kommentar