Alle unsere Ferienwohnungen wurden mittlerweile erfolgreich verkauft.

„250 Vermietungstage in jeder unserer Ferienwohnungen“ lautete die Zielsetzung für das Jahr 2011. Mit einer durchschnittlichen Belegung von 243 Tagen wurde das Ziel fast erreicht. Die Meerblick-Ferienwohnung in der Villa Louise im Seebad Ahlbeck erzielte 258 vermietete Tage, die beiden anderen Appartements kamen auf 242 bzw. 228 Belegungstage.

„260 Vermietungstage in unseren Ferienwohnungen“ war die Devise für das Jahr 2012. Schauen wir, was daraus geworden ist …

Fewo – Update Dezember 2012


Villa Louise

279 Tage

Unser bestes Pferd im Stall konnte die Belegung im Vergleich zu 2011 nochmals steigern. Fantastisch! Einmal mehr bestätigte sich die Aussage, dass die Lage eine immens wichtige Rolle in der Vermarktung spielt. Obwohl die beiden anderen Ferienwohnungen auch in Strandnähe liegen, können diese nicht mit einem Meerblick aufwarten. Das merkt man …

Villa Wilhelmshöh

234 Tage

Beim Fewo-Update im Mai hätte ich nicht geglaubt, dass diese Ferienwohnung die Belegungsquote aus 2011 noch fast erreicht – lediglich 8 Tage weniger! Das ist eine grandiose Leistung, wenn man bedenkt, dass Ende 2011 für diese Fewo die betreuende Vermietungsagentur gewechselt wurde und der Kundenstamm neu aufzubauen war. Ich bin mehr als zufrieden.

Villa Charlottes Höh

219 Tage

Auch unsere “gelbe” Ferienwohnung lag 9 Tage unter dem Vorjahresergebnis. Doch auch hier gibt es einen gewichtigen Grund zu vermelden. Diese Wohnung wurde Ende Oktober verkauft und war von da an auch nicht mehr vermarktet worden. Aus dem Blickwinkel einer 10-monatigen Vermarktung betrachtet, ist auch dieses Vermietungsergebnis in Ordnung.


Fewo – Update Mai 2012


Villa Louise

213 Tage

Der Blick auf den Buchungsstand in unserer Ferienwohnung in der Villa Louise am 31.05.2012 bereitet viel Freude. Hier liegen wir voll im Soll. Der Ostseeblick aus dem Fenster macht sich definitiv im Buchungsverhalten der Urlauber bemerkbar. Das Jahresziel sollte kein Problem darstellen.

Villa Charlottes Höh

172 Tage

Das Kaiserbad Heringsdorf war in den ersten Monaten generell nicht so gut nachgefragt wie beispielsweise Ahlbeck, was mir 2 Vermietungsagenturen bestätigten. Dadurch konnte ich die Belegungsquote Januar – März gegenüber 2011 insgesamt nicht verbessern. Trotzdem liegt die Ferienwohnung noch gut im Rennen, auch wenn 260 Tage nun eine echte Herausforderung darstellen. Durch die für den Sommer angehobenen Übernachtungspreise sollten sich die Jahresmieteinnahmen jedoch steigern lassen.

Villa Wilhelmshöh

145 Tage

Die Vermarktung der Villa Wilhelmshoeh wurde mit Beginn des Jahres einer anderen Vermietungsagentur übertragen. Die bisher erzielten Vermietungstage pro Jahr waren zwar sehr ordentlich, aber der Service der bisherigen Agentur für den Vermieter entsprach nicht meinen Vorstellungen. Anfragen meinerseits wurden entweder gar nicht oder erst nach mehrmaliger Wiederholung bearbeitet, Gästebeschwerden in der Ferienwohnung (z.B. durchgelegene Matratzen) wurden nicht an mich weitergeleitet etc.


Außerdem stellte ich fest, dass die Agentur mit den geringsten Provisionskosten nicht nur den besten Service bot, sondern auch die beste Belegungsquote erreichte (Villa Louise). Also entschloss ich mich zum Wechsel und lasse nun die Fewos in den Villen Louise und Wilhelmshoeh von der gleichen Agentur betreuen. Allerdings waren mir dadurch 3 Monate Vermarktungszeit verloren gegangen (= Zeitraum zwischen Kündigung bei der ehemaligen Agentur und Wirksamwerden), was sich naturgemäß im Vorbuchungsverhalten widerspiegelte. Zudem muss ich nun die Stammkundschaft für die Fewo in der Villa Wilhelmshöh neu aufbauen.

Geringere Provisionskosten bei der neuen Agentur und auch hier erhöhte Vermietungspreise für den Sommer sollten die Einnahmesituation aber trotzdem verbessern. Theoretisch sind 260 Vermietungstage weiterhin möglich, es bedarf für diese Ferienwohnung aber intensivster Marketinganstrengungen.

 
Villa Wilhelmshöh, Ahlbeck

Villa Wilhelmshöh, Seebad Ahlbeck

Die eleganteste unserer Ferienwohnungen liegt ca. 60 m von Promenade und Strand entfernt. Stilistisch ist sie eine Hommage an die literarische Vergangenheit der Villa, die bereits im vergangenen Jahrhundert als „Autorenhaus“ beliebter Aufenthaltsort in der Sommerfrische an der Ostsee für Künstler, Autoren und Literaten war. Die extravagante Ausstattung der Fewo mit Kamin und italienischem Bad ist, gepaart mit der ebenerdigen Terrasse und der strandnahen Lage, der perfekte Rückzugsort für den Ostseeurlaub.

Die Vermietungspreise bewegen sich je nach Saison zwischen 59 und 135 Euro pro Übernachtung in der Ferienwohnung.


 
offene Küche, Villa Charlottes Hoeh, Heringsdorf

Villa Charlottes Höh, Seebad Heringsdorf

In einer der schönsten Villen im Stil der klassischen Bäderarchitektur im Seebad Heringsdorf erwartet unsere Ferienwohnung in der Villa Charlottes Höh ihre Gäste. Auf einem Hügel gelegen, kann man von der lichtdurchfluteten Loggia aus einen Hauch der 100 m entfernt gelegenen Ostsee erahnen oder es sich wahlweise bei schönem Wetter auf der Terrasse gemütlich machen. Die Wellness-Oase der Ostseetherme Usedom nebst Badelandschaft und Sauna ist in nur  600 m Entfernung bequem fussläufig erreichbar.

Die Vermietungspreise bewegen sich je nach Saison zwischen 59 und 135 Euro pro Übernachtung in der Ferienwohnung.


 
Loggia, Villa Louise, Seebad Ahlbeck

Villa Louise, Seebad Ahlbeck

Unsere Ferienwohnung im 1. Obergeschoss der Villa Louise eröffnet den Feriengästen einen fantastischen Blick auf die Ostsee. Die maritim eingerichtete Fewo liegt direkt an der Ahlbecker Strandpromenade. Vom Essbereich der Loggia hat man freie Sicht auf das quirlige Treiben unter sich. Wie bei all unseren Fewos erhalten Gäste 50% Rabatt auf den Eintrittspreis der Ostseetherme Usedom, falls das Wetter mal nicht so mitspielt.

Die Vermietungspreise bewegen sich je nach Saison zwischen 59 und 135 Euro pro Übernachtung in der Ferienwohnung.