Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Seminare & Workshops

 

I. Anmeldung

1. Die Seminare & Workshops des Infoperium Verlages stehen jedem Interessenten offen. Anmeldungen können schriftlich oder per e-mail erfolgen. Nach Eingang der Anmeldung erhält der Teilnehmer eine Auftragsbestätigung und Rechnung. Sie werden in der Reihenfolge des Zahlungseingangs fest gebucht. Wir empfehlen Ihnen daher eine frühzeitige Anmeldung. Bei Überschreitung der Teilnehmerzahl besteht keine Gewähr mehr für die Aufnahme.

2. Sollte eine Veranstaltung ausgebucht oder abgesagt sein, so erhält der Anmeldende eine Absage.

3. Die Durchführung einer Veranstaltung wird erst dann gewährleistet, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist. Wir informieren den Anmeldenden dann über die Veranstaltungsdetails. Bitte nehmen Sie bis zu diesem Zeitpunkt keine Reiseplanungen vor!

II. Leistungen

Wir verpflichten uns zu den Leistungen gemäß den einzelnen Seminar & Workshop-Beschreibungen. Zusatzleistungen wie die Teilnahme an Onlinekursen oder PDF-/E-Books können vom Anmeldenden ab Zahlungseingang der Teilnahmegebühr für das Seminar bzw. den Workshop genutzt werden.

III. Unterkunft

Wir bitten Sie, notwendige Hotelreservierungen selbst vorzunehmen.

IV. Zahlungsbedingungen

Die Höhe der Teilnahmegebühr entnehmen Sie bitte der Seminar & Workshop-Beschreibung. Alle Preise sind zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Die Teilnahmegebühr ist bei verbindlicher Anmeldung innerhalb einer Woche zu zahlen. In Sonderfällen (z.B. Veranstaltungen mit Warteliste, sehr kurzfristige Anmeldungen) können andere Zahlungsbedingungen gelten. Diese werden separat mitgeteilt.

V. Rücktritt

1. Anmeldungen können nur schriftlich zurückgezogen werden. Erfolgt die schriftliche Abmeldung bis 40 Tage vor Veranstaltungsbeginn, so ist die Stornierung kostenfrei. Sofern bereits eine Zahlung erfolgt sein sollte, wird die Teilnahmegebühr zurückerstattet. Erfolgt die Abmeldung später als 40 Tage vor Veranstaltungsbeginn, so ist die gesamte Teilnahmegebühr zu zahlen. In diesem Fall kann eine Ersatzperson genannt werden.

2. Bei Nichterscheinen ohne Absage ist die gesamte Teilnahmegebühr zu zahlen.

3. Bei einer kostenfreien Stornierung der Teilnahme werden bereits erhaltene zusätzliche Boni (z.B. Teilnahme an Onlinekursen, PDF- oder E-Books) bei der Rückerstattung der Teilnahmegebühr entsprechend ihrem Wert berücksichtigt und angerechnet.

VI. Absage

Wir behalten uns vor, aus dringenden Gründen (z.B. Krankheit des Referenten, Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl) die angekündigte Veranstaltung abzusagen. Für diesen Fall werden die Teilnahmegebühren für einen Ersatztermin gutgeschrieben – oder auf ausdrücklichen Wunsch (muss uns mit einer Frist von 2 Wochen nach der Absage der Veranstaltung vom Teilnehmer schriftlich mitgeteilt werden) zurückbezahlt. Weiterführende Ansprüche bestehen nicht. Entstandene Reise- oder Stornokosten können uns nicht in Rechnung gestellt werden.

VII. Copyright

Jeder Teilnehmer darf die bereitgestellten Kursunterlagen für sich selbst nutzen. Eine Vervielfältigung jeglicher Art und Nutzung, Verkauf und/oder Weitergabe an Dritte ist untersagt.

VIII. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Emden.

IX. Salvatorische Klausel

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Bedingungen bleibt die Wirksamkeit der Übrigen unberührt.

Stand: 01.06.2016