Die Vermietung von Ferienimmobilien in Dänemark – Zahlen und Fakten

Geschrieben von:

In unserem kürzlichen Artikel „Ferienhaus-Urlaub in Dänemark ist top – Immobilien kaufen jedoch nicht“ gingen wir der Frage nach, welche Möglichkeiten es trotz „Sommerhausregelung“ für Ausländer gibt, ein Ferienhaus in unserem Nachbarland zu kaufen und zu vermieten. Dies wollen wir heute abrunden mit einigen Fakten zu den beliebten dänischen Urlaubsregionen. Wer macht wo Urlaub und verspricht dadurch ein gutes Vermietungspotential?

weiterlesen →
0

Ferienvermietung an Winterurlauber – interessante Marketing-Fakten

Geschrieben von:

Passend zur ausklingenden Wintersaison wollen wir doch mal einige Aspekte prüfen, die bei der Vermarktung von Ferienhaus und Ferienwohnung an Winterurlauber hilfreich sein könnten. Nach der Saison ist bekanntlich vor der Saison und eine vorausschauende Planung ist stets eine gute Idee. Vor längerer Zeit warfen wir ja bereits einen Blick in eine BestFewo-Studie zum Thema Urlaub in Bayern und nahmen die Ferienregion Harz unter die Lupe. Heute betrachten wir die Dinge allgemein aus dem Blickwinkel des Marketings für ...

weiterlesen →
0

Studie zum Ferienhausmarkt in Deutschland 2015

Geschrieben von:

Erstmals wurden in einer Studie des Deutschen Ferienhausverbandes e.V. in Zusammenarbeit mit FeWo-direkt und dwif-Consulting Zahlen zum Volumen des privaten Anteils an der Ferienhausvermietung in Deutschland veröffentlicht. Bislang bezogen sich Tourismusstudien fast ausnahmslos auf das Zahlenwerk gewerblicher Unterkünfte ab 10 Betten. Das liegt daran, dass diese Betriebe meldepflichtig sind, der private Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses aber nicht. Um Daten der privaten Ferienvermietung zu erheben, ist ein hoher Aufwand nötig.

weiterlesen →
0

Erzielbare Mietpreise für Ferienimmobilien auf Ibiza

Geschrieben von:

Nach zahlreichen Artikeln über Ferienimmobilien auf Mallorca ist es an der Zeit, auch mal einen Blick auf die Schwesterinsel Ibiza zu werfen. Wie ist es um den Vermietungsmarkt für Ferienobjekte bestellt und mit welchen Mietpreisen kann man auf Ibiza kalkulieren? Je nach Art, Lage und Standort des Urlaubsdomizils kommen die Mietkosten recht üppig daher und können Mallorca allemal das Wasser reichen. Was sind die Gründe hierfür?

weiterlesen →
1

Eine Nische für Fewo-Vermieter – Feriengäste aus dem Ausland

Geschrieben von:

Die Gäste in unseren Ferienwohnungen auf der Insel Usedom waren fast ausnahmslos inländische Urlauber. Obwohl ich in den letzten Jahren vor Ort vermehrt ausländische Touristen (überwiegend aus dem nahegelegenen Polen) antraf, gab es für uns auf Grund der überdurchschnittlichen Belegungsquote kaum Anlaß, sich intensiver um diese Zielgruppe zu kümmern. Nicht weil wir zu faul wären, sondern weil die Erschließung neuer Märkte wie die Gruppe der ausländischen Touristen auch stets einen erhöhten Zeit-, Kosten- und Marketingaufwand bedeutet.

Eine ...

weiterlesen →
3

Erzielbare Mietpreise für Ferienimmobilien auf Mallorca

Geschrieben von:

Im letzten Jahr hatte ich einen Blick auf den Stand der Dinge hinsichtlich der Preisentwicklung bei Immobilien auf Mallorca geworfen. Heute soll es nun darum gehen, den Tourismus etwas näher unter die Lupe zu nehmen. Wo sind die TOP-Standorte auf der Baleareninsel, welche Mietpreise werden durchgesetzt?

weiterlesen →
1

Städtetourismus in Österreich: Ferienimmobilien in Wien & Co

Geschrieben von:

Bereits im letzten Jahr hatte ich einen Blogartikel über die Möglichkeiten einer Ferienvermietung in deutschen Metropolregionen am Beispiel der Hauptstadt Berlin veröffentlicht. Gleiches will ich heute für die Metropolen unseres südlichen Nachbarlandes tun und frage: Wie erfolgversprechend ist der Betrieb von Ferienwohnungen in den Landeshauptstädten Österreichs? Ich verzichte dabei bewußt auf eine Abhandlung der Steuer- und Rechtslage zum Thema Freizeit- oder Hauptwohnsitz in Österreich – diesen Restriktionen kann man ...

weiterlesen →
1

Hitparade der TOP-Ferienorte an der deutschen Ostsee 2012

Geschrieben von:

Ich kenne einige Eigentümer einer Ferienwohnung, die über Jahre hinweg die gesamte deutsche Küste auf der Suche nach der richtigen Immobilie abgeklappert haben. Zumeist steht dann die wichtige  Grundsatzentscheidung „Ostsee oder Nordsee?“ an. Hat sich der potentielle Käufer einer Ferienimmobilie für eine erfolgversprechende Region entschieden, so steht natürlich die Frage nach den attraktivsten Standorten innerhalb dieser Urlaubsregion. Für die Liebhaber der Ostseeregion will ich heute mal die in früheren Blogartikeln bereits veröffentlichten statistischen Daten ...

weiterlesen →
0

Tourismus 2012 an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern

Geschrieben von:

Nach der Veröffentlichung der Tourismusstatistik für das Jahr 2012 an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins folgt heute nun der Blick auf die Zahlen an den Ostsee-Standorten Mecklenburg-Vorpommerns. Wohin strömen alljährlich die meisten Urlauber? An welchen Standorten verspricht das Vermietungsmarketing der eigenen Ferienwohnung bzw. des Ferienhauses überdurchschnittlichen Erfolg?

Einige Hot Spots wie die Inseln Rügen und Usedom, die Halbinsel Fischland Darß Zingst oder der ...

weiterlesen →
0

Tourismus 2012 an der Ostsee in Schleswig-Holstein

Geschrieben von:

Die Entscheidung für oder gegen einen Standort bei einem Kaufinteressenten einer Ferienimmobilie sollte neben den emotionalen Aspekten klugerweise immer auf objektiven Fakten beruhen. Dazu gehört beispielsweise ein Urteil über  das vorhandene Vermietungspotential am favorisierten Ferienort. Die dahinterstehende Überlegung ist recht simpel. Wo sich alljährlich viele Urlaubsgäste ein Stelldichein geben, ohne dass ein Zutun des Vermieters erforderlich ist, lässt sich kostengünstig bestimmt ein Stück vom „Gästekuchen“ für die Belegung der eigenen Ferienwohnung bzw. des eigenen Ferienhauses abzweigen.

Natürlich ...

weiterlesen →
2