Wann darf ich eine Wohnung als Ferienwohnung vermieten?

Geschrieben von:

Vermehrt erreichen mich emails mit Streitfragen zum Thema: Wann darf ich meine Wohnung als Ferienwohnung vermieten? Ich habe mich daher entschlossen, mal einige Fakten über die Zulässigkeit einer Ferienvermietung in einer Eigentumswohnung zusammenzutragen. Lesermeinungen und -erfahrungen sind herzlich willkommen. Beginnen will ich mit einem Erlebnisbericht aus Kühlungsborn, der mich letzte Woche erreichte …

Gastbeitrag von Uta Witte, Inhaberin einer (Ferien-)Wohnung in Kühlungsborn

Mit dem Ziel, unseren späteren Lebensabend in Kühlungsborn zu verbringen, haben wir ...

weiterlesen →
12

Wie finde ich ein Ferienhaus zum Kauf auf ImmobilienScout24 ?

Geschrieben von:

Sie suchen ein Ferienhaus zum Kauf? Immobilienportale im Internet sind der meistgenutzte und wichtigste Kanal zur Vermarktung von Immobilien. Grund genug für angehende Käufer von Ferienimmobilien, sich dort einmal ausführlich umzusehen, was wir am Beispiel des Portals Immobilienscout24 tun wollen.

ImmobilienScout24   

Die 1997 gegründete 100%ige Tochter der Scout24-Gruppe weist beeindruckende Zahlen pro Monat auf:

o  mehr als 1,2 Mio. Immobilienangebote
o  über 6 Mio. Besucher
o  1,8 Mrd. Seitenaufrufe
o  250 Mio. abgerufene Exposès
o  ca. 40.000 gewerbliche ...

weiterlesen →
0

Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Deutschland kaufen – Wo muss ich suchen?

Geschrieben von:

Streben Interessenten von Ferienimmobilien einen Erwerb zum Zwecke der Vermietung an, so entscheidet sich eine überwältigende Mehrheit, eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus im Heimatland Deutschland zu kaufen. Über die Motive hatte ich bereits ausführlich berichtet.

Im nächsten Schritt interessiert natürlich die Frage: Wo finde ich die geeignete Ferienimmobilie?

Trotz intensiver Recherche ist mir bis heute noch kein Spezialanbieter über den Weg gelaufen, der ein ...

weiterlesen →
0

Eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus kaufen – Ostsee, Nordsee oder doch Mallorca?

Geschrieben von:

Wer eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus kaufen möchte, sollte zunächst einige grundsätzliche Überlegungen anstellen. Da es bei einer Immobilieninvestition im Regelfall um erhebliche Geldsummen geht, sollte Ihre Entscheidung gut fundiert sein. Fehlurteile Ihrerseits können bei bankfinanzierten Ferienimmobilien schnell ins wirtschaftliche Abseits führen. Sehen Sie Ihre Ferienwohnung bzw. Ihr Ferienhaus immer als langfristige Vermögensanlage, die sich eben nicht ruck zuck wieder loswerden lässt.

weiterlesen →
0

Rückblick – Deutsche Ferienimmobilien als Sachwert in der Krise ab 2008 Teil 3

Geschrieben von:

Nachdem wir uns in den vorangegangenen Artikeln mit dem Verhalten von Mieteinnahmen und Kostenstruktur deutscher Ferienwohnungen in der Krise ab 2008 beschäftigt haben, wenden wir uns nun dem wichtigsten Kriterium als Sachwertanlage zu … dem Marktwert bzw. Verkaufserlös einer Immobilie.

3. Der Verkaufserlös der Ferienimmobilie

In früheren Artikeln waren wir bereits auf die grundlegenden Mechanismen für das Zustandekommen eines Marktwertes für die (Ferien-)Immobilie eingegangen. Wenn Lage und Qualität der Ferienimmobilie stimmen, dann steht einer Schutzfunktion als ...

weiterlesen →
1

Rückblick – Deutsche Ferienimmobilien als Sachwert in der Krise ab 2008 Teil 2

Geschrieben von:

Im ersten Teil unseres Rückblicks auf  2008 hatten wir die Auswirkungen der Krise auf die Höhe der Einnahmen aus der Ferienvermietung näher betrachtet. In Teil 2 wollen wir nun die Kosten für die Immobilie und die Vermietung einer Prüfung unterziehen.

2. Die Summe aller Kosten (Kauf, Vermietung, Bestandshaltung, Verkauf)

Zunächst einige grundsätzliche Überlegungen zu einer (Schulden)Krise. Eine wirtschaftliche Entwicklung läuft stets in ...

weiterlesen →
0

Rückblick – Deutsche Ferienimmobilien als Sachwert in der Krise ab 2008 Teil 1

Geschrieben von:

Die weltweite Überschuldungsproblematik harrt weiter einer tragfähigen Lösung. Die üblichen Durchhalteparolen des Establishments in den gleichgeschalteten Medien sind wenig hilfreich – höchste Zeit für die Frage: „Wie werden sich Ferienimmobilien in der aktuell andauernden Krise verhalten?

Um es gleich vorweg zu nehmen, es gibt keine Masterantwort. Zu viele Faktoren, derzeit vor allem politische, haben Einfluss auf den Sachwert Ferienimmobilie. Es gilt also, wachsam die jeweiligen Entwicklungen zu beobachten und seine Schlüsse daraus zu ziehen.

weiterlesen →
0

Immobilie als Sachwertanlage – Schweizer Glückseligkeit?

Geschrieben von:

Wenn Sie eine Ferienimmobilie mit dem Ziel einer erfolgreichen Vermietung erwerben und betreiben, dann kommt es vor allem auf Ihr Marketinggeschick an. Gutes Marketing schafft ordentliche Mieteinkünfte. Völlig losgelöst von Ihrer Vermietungstätigkeit offenbart sich im Laufe der Zeit der Marktwert Ihrer Immobilie.

Um diese zusätzliche Chance zu nutzen, bedarf es einer wohldurchdachten Auswahl beim Kauf der Ferienimmobilie. Nicht ohne Grund setzen einige Immobilienbesitzer auf den Fewo-Erwerb in 1A-Lagen. Rein statistisch gesehen, finden Objekte in Bestlagen immer ihre ...

weiterlesen →
2

Die Ferienwohnung über Internet-Portale vermieten Teil 3

Geschrieben von:

Heute beschäftigen wir uns ausschliesslich mit den Kontaktdaten, die Sie auf der Fewo-Unterseite des gewählten Internet-Portals für die Besucher hinterlassen. Vor der Eingabe dieser sollten Sie einige grundsätzliche Überlegungen anstellen, die ich wiederum am Beispiel meiner Ferienwohnung in der Villa Charlottes Höh auf dem Portal exklusiv-usedom.de erläutern möchte:

Anmerkung: Nach dem Verkauf unserer Ferienwohnungen wurden Portaleinträge und unsere Fewo-Webseite deaktiviert. Daher sind die ursprünglichen Links dorthin in diesem Artikel ebenfalls deaktiviert, der Artikelinhalt ist natürlich nach wie ...

weiterlesen →
2

Marketing für meine Ferienwohnung. Online, Offline oder beides?

Geschrieben von:

Gastbeitrag von Stefan Böhmer, Inhaber einer Ferienwohnung auf der Insel Juist.

Online oder besser Offline oder beides?

Neben Online-Vermarktungsmaßnahmen wie dem eigenen Web-Auftritt, einem Eintrag in Internet-Portalen oder die Nutzung von Google Adwords sollte man auch einige Offline-Maßnahmen wie Kleinanzeigen, Visitenkarten, Mailings oder Flyer nicht außer Acht lassen. Erfahrene Fewo-Besitzer sagen vielleicht, das sind doch „olle Kamellen“, das ist doch nichts Neues. Als Fewo-Neuling probiere ich beides, gut verzahnt ...

weiterlesen →
2

Die Ferienwohnung über Internet-Portale vermieten Teil 2

Geschrieben von:

Sehen wir uns einmal genauer an, welche Informationen Sie in eine Fewo-Plattform einstellen können. Ich tue das wiederum am Beispiel meiner Ferienwohnung „Villa Charlottes Höh“ auf dem Internet-Portal „exklusiv-usedom.de“.

Anmerkung: Nach dem Verkauf unserer Ferienwohnungen wurden Portaleinträge und unsere Fewo-Webseite deaktiviert. Daher sind die ursprünglichen Links dorthin in diesem Artikel ebenfalls deaktiviert, der Artikelinhalt ist natürlich nach wie vor gültig.

Versetzen Sie sich zunächst in die Lage eines potentiellen Fewo-Interessenten, der auf Ihr Angebot stößt. Was würden Sie ...

weiterlesen →
0

Die Ferienwohnung über Internet-Portale vermieten Teil 1

Geschrieben von:

Wer seine Ferienwohnung einer möglichst breiten Öffentlichkeit bekanntmachen möchte, kommt um das Internet nicht herum. Nirgendwo sonst kann man gezielter, wirkungsvoller und kostengünstiger Interessenten ansprechen. Ihr Angebot ist rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr erreichbar. Das schafft kein einziges Offline-Marketinginstrument.

Die Vermarktung Ihrer Ferienwohnung können Sie über eine eigene Website oder über Internet-Portale betreiben. Empfehlen würde ich beides. Kümmern wir uns zunächst um die technisch einfachere Variante: Sie vermieten Ihre Ferienwohnung über Internet-Portale. Wie ...

weiterlesen →
10

Vermarktung der Ferienwohnung über Agenturen und Internet-Portale

Geschrieben von:

Die schönste Ferienwohnung ist für die Katz‘, wenn Sie nicht gefunden wird. Also besteht die Hauptaufgabe des Fewo-Marketings darin, Ihre Ferienwohnung weithin bekannt zu machen. Der bequemste Weg dorthin ist die Delegierung dieser Aufgabe an spezialisierte Dritte, wie zum Beispiel die Ferienagentur vor Ort. Hier greifen Sie auf eine bereits bestehende Infrastruktur und einen Kundenstamm zu. Sie nutzen quasi die Vermarktungstätigkeit der Agentur und bezahlen im Gegenzug dafür die Provision für die Vermittlung und Betreuung von ...

weiterlesen →
0

Suche nach einem Finanzierungspartner für meine Ferienwohnung

Geschrieben von:

Wenn Sie den Kauf Ihrer Ferienwohnung über eine Bank finanzieren möchten, dann gilt es, einige wesentliche Punkte zu beachten. Der allererste dieser Punkte sollte die Frage sein: „Wie finde ich den richtigen Finanzierungspartner für meine Ferienwohnung?

Und da ist es auch schon, das verdutzte Fewo-Käufer-Gesicht. Warum brauche ich einen Finanzierungspartner? Ich habe doch schon seit Jahren meine Hausbank? Ich will es Ihnen erklären …

Prinzipiell können Sie selbstverständlich mit ihrer Hausbank Finanzierungsverhandlungen führen, auch für den ...

weiterlesen →
0

Die notwendige Infrastruktur am Ferienort

Geschrieben von:

Haben Sie die passende Lage Ihrer Ferienwohnung im favorisierten Urlaubsort gefunden? Prima, dann prüfen Sie als nächstes deren Tauglichkeit für eine möglichst ganzjährige Vermietung. Je umfassender die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten für die Feriengäste sind, um so attraktiver erscheint jenen Ihr Ferienobjekt.

Zuerst sollten Sie bedenken, dass ein Gast in Ihrer Ferienwohnung im Regelfall ein Selbstversorger ist. Eine gute Anbindung Ihrer Fewo an Einkaufsmöglichkeiten ist unabdingbar. Gibt es einen Supermarkt und einen Bäcker in der Nähe, kann ...

weiterlesen →
0

Die richtige Lage der Ferienwohnung

Geschrieben von:

Nachdem wir nun den passenden Ferienstandort ausfindig gemacht haben, gilt es, die richtige Lage der Ferienwohnung herauszufinden. Um es gleich vorweg zu nehmen … eine gute Vermietung ist prinzipiell in jeder Ortslage möglich, es kommt auf die richtige Vermarktung an. So können Sie auch in der 6. Bebauungsreihe vom Strand erfolgreich sein, wenn Sie Ihre Fewo clever vermarkten bzw. eine spezielle Nische bedienen (z.B. Hundeurlaub).

Als erstes würde ich empfehlen, ein wenig in den Belegungskalendern von anderen ...

weiterlesen →
0

Perspektiven der Top-Standorte für eine Ferienvermietung

Geschrieben von:

Werfen wir heute einen tieferen Blick auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Top-Standorte für eine Ferienvermietung. Schließlich wollen wir ja den passenden Standort für unsere Ferienwohnung ausfindig machen.

Mecklenburg-Vorpommern

Durch die kontinentalere Lage ist den Top-Reisezielen Mecklenburg-Vorpommerns gemein, dass sie im Schnitt beständigeres Urlaubswetter versprechen. Dies gilt vor allem für die Inseln Rügen und Usedom. Eine abwechslungsreiche Landschaft mit viel unberührter Natur ist ein weiteres Plus dieser Region. Glücklicherweise blieben viele Immobilien aus früheren mondänen ...

weiterlesen →
1

Top-Standorte für Ferienwohnungen

Geschrieben von:

Spüren wir nun mit Hilfe der Statistikämter der einzelnen Bundesländer die tatsächlichen Top-Standorte für unsere Ferienwohnung auf. Ich benutze wieder Datenmaterial aus 2008. (Mit ein wenig Google-Arbeit können die jeweils aktuellen Daten bei den Statistikämtern ermittelt werden, was aber nichts an den Positionen der Top-Standorte ändert.) Untersucht man die Top 5-Reisziele unter den deutschen Bundesländern aus dem letzten Artikel eingehender, so kristallisieren sich in Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen klare Favoriten der Reisenden heraus, in Baden-Württemberg ist eher ...

weiterlesen →
2

Marktanalyse für Ferienobjekte Teil 2

Geschrieben von:

Ich will an dieser Stelle der Marktanalyse kurz auf Sonderfälle eingehen, die es gilt aus der TOP-Urlaubsstatistik herauszufiltern. Es sind in der Reisestatistik einige Standorte ersichtlich, die hohe Gästezahlen verzeichnen. Das wären:

1. Städtereisen: Typische Destination für Kurztrips. Wer eine Ferienwohnung in Berlin, Hamburg oder München sein Eigen nennt, spezialisiert sich oft auf Feriengäste mit einem Hang nach Sightseeing. Allerdings sollte man bedenken, dass häufige Gästewechsel einen erhöhten Kostenaufwand verursachen. Ich selbst ...

weiterlesen →
0

Marktanalyse für Ferienobjekte Teil 1

Geschrieben von:

Sie haben sich dafür entschieden, eine Ferienwohnung zu kaufen und dann extern vermieten zu lassen … doch wo sollte der Standort dieser Fewo liegen?

Theoretisch gilt: Eine Ferienwohnung kann überall erfolgreich vermietet werden. Es kommt halt vor allem auf Ihre Marketingfähigkeiten an. Ich persönlich würde aber empfehlen, ein vorhandenes hohes Vermietungspotential zu nutzen und nicht erst aufwendig einen Markt für Ihre Dienstleistung zu schaffen. Wenn Sie also erfolgreich vermieten wollen, dann konzentrieren Sie sich auf Regionen, die ...

weiterlesen →
2
Seite 1 von 2 12