Perspektiven der Top-Standorte für eine Ferienvermietung

Geschrieben von:

Werfen wir heute einen tieferen Blick auf die Vor- und Nachteile der einzelnen Top-Standorte für eine Ferienvermietung. Schließlich wollen wir ja den passenden Standort für unsere Ferienwohnung ausfindig machen.

Mecklenburg-Vorpommern

Durch die kontinentalere Lage ist den Top-Reisezielen Mecklenburg-Vorpommerns gemein, dass sie im Schnitt beständigeres Urlaubswetter versprechen. Dies gilt vor allem für die Inseln Rügen und Usedom. Eine abwechslungsreiche Landschaft mit viel unberührter Natur ist ein weiteres Plus dieser Region. Glücklicherweise blieben viele Immobilien aus früheren mondänen ...

weiterlesen →
1

Top-Standorte für Ferienwohnungen

Geschrieben von:

Spüren wir nun mit Hilfe der Statistikämter der einzelnen Bundesländer die tatsächlichen Top-Standorte für unsere Ferienwohnung auf. Ich benutze wieder Datenmaterial aus 2008. (Mit ein wenig Google-Arbeit können die jeweils aktuellen Daten bei den Statistikämtern ermittelt werden, was aber nichts an den Positionen der Top-Standorte ändert.) Untersucht man die Top 5-Reisziele unter den deutschen Bundesländern aus dem letzten Artikel eingehender, so kristallisieren sich in Bayern, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Niedersachsen klare Favoriten der Reisenden heraus, in Baden-Württemberg ist eher ...

weiterlesen →
2

Marktanalyse für Ferienobjekte Teil 2

Geschrieben von:

Ich will an dieser Stelle der Marktanalyse kurz auf Sonderfälle eingehen, die es gilt aus der TOP-Urlaubsstatistik herauszufiltern. Es sind in der Reisestatistik einige Standorte ersichtlich, die hohe Gästezahlen verzeichnen. Das wären:

1. Städtereisen: Typische Destination für Kurztrips. Wer eine Ferienwohnung in Berlin, Hamburg oder München sein Eigen nennt, spezialisiert sich oft auf Feriengäste mit einem Hang nach Sightseeing. Allerdings sollte man bedenken, dass häufige Gästewechsel einen erhöhten Kostenaufwand verursachen. Ich selbst ...

weiterlesen →
0

Marktanalyse für Ferienobjekte Teil 1

Geschrieben von:

Sie haben sich dafür entschieden, eine Ferienwohnung zu kaufen und dann extern vermieten zu lassen … doch wo sollte der Standort dieser Fewo liegen?

Theoretisch gilt: Eine Ferienwohnung kann überall erfolgreich vermietet werden. Es kommt halt vor allem auf Ihre Marketingfähigkeiten an. Ich persönlich würde aber empfehlen, ein vorhandenes hohes Vermietungspotential zu nutzen und nicht erst aufwendig einen Markt für Ihre Dienstleistung zu schaffen. Wenn Sie also erfolgreich vermieten wollen, dann konzentrieren Sie sich auf Regionen, die ...

weiterlesen →
2

Vor- und Nachteile einer Ferienwohnung

Geschrieben von:

Bevor wir mit der Marktrecherche für eine Ferienwohnung zum Zwecke der Vermietung beginnen, schauen wir uns noch einmal die Vor- und Nachteile gegenüber einer Vermietung an Dauerbewohner an.

Vorteile

1. Bei der Preisgestaltung für eine Vermietung der Ferienwohnung unterliegt man nicht der Mietpreisbindung.

2. Räumungsklagen sind unbekannt, da der Urlaubsgast steht’s freiwillig das Feld räumt.

3. Sie haben deutlich mehr Spielräume im Vergleich zum rigiden deutschen Mietrecht bei einer Dauervermietung, ...

weiterlesen →
0

Meine Ferienwohnung als zusätzliches Einkommensstandbein

Geschrieben von:

Wer nicht gleich um die Ecke seiner Ferienimmobilie wohnt oder die Vermietung dieser als Haupterwerb betreibt, wird im Regelfall das Tagesgeschäft auslagern. Bei einer Entfernung von fast 600 km zu meinen Ferienwohnungen auf der Insel Usedom bleibt mir auch gar nichts anderes übrig. Ich habe dafür erfahrene Vermietungspartner vor Ort engagiert, so dass ich mich im Wesentlichen mit den monatlichen Abrechnungen beschäftigen könnte. Ist die Fewo erst einmal gekauft, saniert/renoviert, chic eingerichtet und in die extern betreute Vermietung ...

weiterlesen →
2

Meine Ferienwohnung zur Eigennutzung

Geschrieben von:

Ich kenne einige Besitzer von Ferienwohnungen auf Usedom, die Ihre Immobilie mehrfach im Jahr für Urlaubszwecke bewohnen möchten und in der übrigen Zeit auch Verwandtschaft und Freunde beglücken. Sie sind an einer Ferienvermietung nicht interessiert. Vorteilhaft ist hierbei, dass man bei einem Baudenkmal auch als Eigennutzer durch den Sanierungsanteil zu Steuervergünstigungen kommt (siehe „Meine Ferienwohnung als Steuersparmodell Teil 3„).

Die komplette Eigennutzung einer Ferienwohnung erfordert natürlich eine prall gefüllte ...

weiterlesen →
0

Meine Ferienwohnung als Steuersparmodell Teil 3

Geschrieben von:

Was sind denn nun die wichtigsten Vor- und Nachteile der im vorherigen Artikel erörterten Denkmalschutzvariante? Auf Basis der Auskünfte des involvierten Steuerberaters erkläre ich dies an meinem eigenen Beispiel, nämlich dem Erwerb einer Ferienwohnung in einem Denkmalschutz-Objekt, ich bin also Eigentümer eines Anteils in diesem Mehrparteienobjekt.

Nachteile

1. Beim Kauf einer Ferienwohnung innerhalb eines Denkmalschutzobjektes erhalten Sie die volle Höhe des auf Ihre Wohnung entfallenden Sanierungsanteils nur, wenn Sie auch zu Beginn ...

weiterlesen →
0

Meine Ferienwohnung als Steuersparmodell Teil 2

Geschrieben von:

Eine recht interessante Variante, seine Ferienwohnung als Steuersparmodell zu nutzen, ist der Erwerb einer Ferienimmobilie in einem Sanierungsgebiet oder städtebaulichen Entwicklungsgebiet (§ 7h EStG) bzw. eines Baudenkmals (§ 7i EStG). Hier handelt es sich um eine historische Bausubstanz, deren Erhalt im sogenannten öffentlichen Interesse liegt. Solche Objekte entsprechen zumeist nicht mehr heutigen Standards und sind oft sogar ruinös.

Derart heruntergekommene Objekte gab’s nach der Wende in den neuen Bundesländern zuhauf. Viele von ihnen wurden mittlerweile liebevoll restauriert. ...

weiterlesen →
0

Meine Ferienwohnung als Steuersparmodell Teil 1

Geschrieben von:

Das oberste Gebot bei einer Investition in eine Ferienimmobilie zum Zwecke der erfolgreichen Vermietung lautet: Das Objekt muss sich auch ohne Steuervorteile tragen! Der spitze Bleistift ist hier völlig fehl am Platze. Wer in seine Immobilienfinanzierung die (möglichen) Steuervorteile hineinzurechnen gewillt ist, dem gehört kräftig auf die Finger geklopft. Was hindert Vater Staat und seine Handlanger vom Finanzamt daran, Gesetze nach Gutdünken auszulegen, zu beugen oder gar ganz aufzuheben? Wollen Sie auf die Strasse gehen und nach Ihrem ...

weiterlesen →
2

Meine Ferienwohnung als Sachwert

Geschrieben von:

Eine Ferienwohnung als Sachwertanlage kaufen vornehmlich Menschen, die eine nachhaltige Entwertung des Papiergeldes durch die ständige Geldschöpfung aus dem Nichts von den Notenbanken dieser Welt befürchten (Inflation).

In der Krise 2008 war schön zu sehen, wie schrittweise eine Flucht in (vermeintlich) sichere Immobilien erfolgte. In bestimmten Lagen und Preissegmenten war der Markt im Jahr darauf ordentlich leergefegt. Derzeit diskutieren sich die Befürworter von Inflation und Deflation die Köpfe heiss, welche Variante uns noch bevorsteht und welche Auswirkungen ...

weiterlesen →
0

Meine Ferienwohnung als Altersvorsorge

Geschrieben von:

Im Folgenden werfe ich einen Blick auf das Kaufmotiv „Meine Ferienimmobilie als Altersvorsorge“.

Wenn Sie bei den später folgenden Schritten im Kauf- und Vermietungsprozess das Wesentliche richtig machen, dann spricht nichts gegen eine Ferienimmobilie als Altersvorsorge. Ich warne allerdings davor, Immobilien als alleinige Vorsorgemöglichkeit zu nutzen. Die Gründe hierfür sind hauptsächlich zwei:

Einerseits hängt der zukünftige Einkommensstrom aus der Immobilie von sehr vielen Einzelfaktoren ab … Lage, Ausstattung und Zustand des Objektes. Entspricht es dem Zeitgeist ...

weiterlesen →
1

Investitionsmotive für eine Ferienimmobilie

Geschrieben von:

Bevor überhaupt eine Kaufentscheidung reift, ist die erste Frage die nach dem Warum? Mir sind die unterschiedlichsten Investitionsmotive für eine Ferienimmobilie begegnet. Diese reichten von Altersvorsorge oder Sachwertinvestition wegen Inflationsangst über Steuersparmotive oder spätere Eigennutzung bis hin zur Schaffung eines zusätzlichen Einkommensstandbeins oder auch dem Wunsch, am Ort der Ferienimmobilie selbst regelmäßig Ferien zu verbringen.  Das haarsträubendste Motiv ist jedoch: „Ich finde diesen Ort sagenhaft wunderschön und habe mich in diese Immobilie verliebt.“

Ich möchte keinesfalls missverstanden ...

weiterlesen →
0

Eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus kaufen und erfolgreich vermieten – Wie geht das?

Geschrieben von:

Eine Ferienimmobilie kaufen und anschließend mit Erfolg das Ferienhaus oder die Ferienwohnung vermieten – der Traum vieler unter uns.

Wenn man den Suchanfragen bei Google folgt, dann scheint es eine Vielzahl von Interessenten zu diesem Thema zu geben. Die Suchergebnisse an sich sind eher niederschmetternd. Fast ausnahmslos tummeln sich Fewo-Vermittler, Vermietungsplattformen und Immobilienmakler auf den ersten Ergebnisseiten. Ab und zu stößt man noch auf Beiträge in diversen Foren. Einzige mir bekannte Ausnahme ist der Oliver Lehne von ...

weiterlesen →
3