Preisspiegel für Immobilien auf Mallorca

Geschrieben von:

Durchaus konträr wird derzeit die Preisentwicklung bei Immobilien auf Mallorca diskutiert. Verkäufer sprechen in guten und sehr guten Lagen von Abschlägen zwischen 10-15% und heben die relative Stärke des Immobilienmarktes der Baleareninsel gegenüber dem spanischen Festland hervor. Aber auch Preisnachlässe von 30 – 50 % sind durchaus aufzustöbern … je nach Standort, Lage und Qualität der Immobilie.

 

weiterlesen →
0

Städtetourismus in Österreich: Ferienimmobilien in Wien & Co

Geschrieben von:

Bereits im letzten Jahr hatte ich einen Blogartikel über die Möglichkeiten einer Ferienvermietung in deutschen Metropolregionen am Beispiel der Hauptstadt Berlin veröffentlicht. Gleiches will ich heute für die Metropolen unseres südlichen Nachbarlandes tun und frage: Wie erfolgversprechend ist der Betrieb von Ferienwohnungen in den Landeshauptstädten Österreichs? Ich verzichte dabei bewußt auf eine Abhandlung der Steuer- und Rechtslage zum Thema Freizeit- oder Hauptwohnsitz in Österreich – diesen Restriktionen kann man ...

weiterlesen →
1

Tourismus 2012 an der Nordsee in Schleswig-Holstein

Geschrieben von:

Schleswig-Holstein besitzt ein besonderes Privileg. Kein anderes Bundesland kann gleich mit 2 TOP-Ferienregionen am Meer aufwarten … der Ostsee und der Nordsee. Diese Destinationen weisen zahlreiche Gemeinsamkeiten auf: Beide sind bei den Urlaubern gleichermaßen beliebt, weisen im Regelfall eine gute Infrastruktur auf und sind auf mehreren Wegen per PKW, Bahn, Schiff oder Flugzeug gut erreichbar. Aber auch klimabedingte Eigenheiten wie das Risiko verregneter Sommer und die recht kühlen Wassertemperaturen sind ihnen gemein.

Wie steht es aber um ...

weiterlesen →
2

Im Interview: Marcel Gleis, Fewo-Portal jajabu.com

Geschrieben von:

In unserer technisch schnelllebigen Zeit sind die genialen Vermarktungsideen von heute nicht unbedingt die Erfolgsgaranten von morgen. Gerade im Bereich der Fewo-Portale stelle ich über die Jahre ein stetes Kommen und Gehen fest. So einige Portale mit guten Google-Platzierungen vor 5 Jahren sind heute im Nirwana der Suchergebnislisten verschwunden. Für den Vermieter bedeutet dies, immer ein wachsames Auge auf das Kosten-Nutzen-Verhältnis derjenigen Portale zu haben, auf denen man seine Ferienwohnung oder sein Ferienhaus potentiellen Gästen präsentiert. Werden meine ...

weiterlesen →
0