Tipps zur Vermarktung des Ferienobjektes per Video

Geschrieben von:

Die Marketingwelt verschiebt sich weiter – weg von Artikeln und Fotos hin zu Videos. Wie auch sonst wäre der Erfolg von Plattformen wie YouTube zu erklären? Gerade die junge Generation verzichtet immer mehr auf Gelesenes. Printmedien können durch ihren Auflagenschwund ein Lied davon singen. Ähnlich ergeht es den herkömmlichen TV-Angeboten. Die jungen Wilden konsumieren ihre Helden lieber auf YouTube, Vimeo oder Twitch. Umso verwunderlicher ist es, dass die Vermarktung von Ferienhaus und Ferienwohnung per Video nach wie vor ...

weiterlesen →
0

Basics für Fewo-Vermieter – Blockchain und Kryptogeld als Investment?

Geschrieben von:

Eigentümer und Vermieter von Ferienhaus und Ferienwohnung können sich auf vielfältige Weise dem Thema Blockchain und Kryptowährungen annähern. Das betrifft nicht nur die mögliche Nutzung im Vermietungsalltag, sondern ebenso die Frage, ob ein Engagement in diesem Bereich auch als Anlage/Investment geeignet wäre. Welche Investmentformen gibt es derzeit und wie ist es um die Chancen und Risiken bestellt? Oder ist das alles nur hanebüchener Leichtsinn, bei dem einem die Haare zu Berge stehen? Dieser Fragestellung wollen wir heute detaillierter ...

weiterlesen →
0

Basics für Fewo-Vermieter – Kauf, Verkauf und Tausch von Kryptogeld

Geschrieben von:

Wer als Vermieter von Ferienhaus und Ferienwohnung Kryptowährungen im Tagesgeschäft künftig nutzen möchte, muss sich zunächst mit den verschiedenen Wegen von Kryptotransaktionen auseinandersetzen. Die einfachste Variante wäre die Überweisung von Kryptogeld von einer Blockchain-Adresse zu einer zweiten, etwa der buchende Gast „überweist“ dem Vermieter Anzahlung und Restbetrag für den Urlaubsaufenthalt. Hierfür ist Voraussetzung, dass jeder Beteiligte eine geeignete Adresse zur Verwahrung von Bitcoin & Co. besitzt und der Gast ein Kryptoguthaben vorweisen kann. Dummerweise ist dies momentan auf ...

weiterlesen →
0

Basics für Fewo-Vermieter – Der Umgang mit Kryptowährungen

Geschrieben von:

Fangen wir doch einmal ganz einfach an. Wie funktioniert das mit den Kryptowährungen überhaupt? Und welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, um Bitcoin, Ethereum und ihre Verwandten in einer Ferienvermietung nutzen zu können? Schließlich tragen Gast und Vermieter Kryptogeld ja nicht einfach als physische Münze in einer Brieftasche mit sich herum … Doch, das geht tatsächlich, wie aktuell die Schweiz und Österreich beweisen. Aber der Reihe nach. Werfen wir zunächst einen Blick von ganz oben auf das momentane Treiben ...

weiterlesen →
0

Bitcoin, Ethereum, IOTA & Co. – Kryptowährungen für Fewo-Eigner?

Geschrieben von:

Wir alle hantieren im Alltag mit Geld. Gemeinhin verstehen wir darunter die Nutzung eines Zahlungs, Rechnungs- und Wertaufbewahrungsmittels in Form von Münzen oder Geldscheinen. In der Historie gab es Abertausende verschiedener Münzen und Scheine davon. Man denke nur an die Zeit der Kleinstaaterei in Deutschland, wo jeder Provinzfürst sein eigenes Geld emittierte. Heute gibt es global etwa 160 verschiedene Währungen und die Provinzfürsten von damals heißen Regierung & Zentralbank. Diese bringen die nationale Währung hervor und zwingen per ...

weiterlesen →
2

Blockchain und Ferienimmobilien – ein Zukunftstrend?

Geschrieben von:

Spätestens seit 2017 ist der Begriff „Blockchain“ in den Focus der Öffentlichkeit gerückt und bereitet Industrie, Handel und Finanzwesen doch einiges Kopfzerbrechen, wie man am besten damit umgeht. Denn diese Technologie scheint das Zeug zu haben, unseren künftigen Alltag zu revolutionieren. Ähnlich, wie es dem Internet vor mehr als 2 Jahrzehnten gelang.
Machen wir uns also auf und klären in einer neuen Artikelreihe zum Thema „Blockchain & Ferienimmobilien“, was es mit der Blockchain-Technologie auf sich hat und beleuchten ...

weiterlesen →
0

Pflanzen-Tipps für Ferienhaus und Ferienwohnung

Geschrieben von:

Blumen, Sträucher und Bäume sind unverzichtbarer Bestandteil des Erholungsgefühls für Urlaubsgäste im Ferienobjekt. Sie sorgen für die notwendige Balance mit künstlichen Materialien wie Metall, Kunststoff oder Zement und bereichern das Harmonieempfinden der Gäste mit Freude, Wärme, Farbe und Naturverbundenheit. Ohne sie drohen im und am Feriendomizil Sterilität und Disharmonie die Oberhand zu gewinnen. Was sollte man daher als Vermieter von Ferienhaus und Ferienwohnung rund um das Thema Pflanzen beachten?

weiterlesen →
0

Kanarische Inseln – Teneriffa & Co. weiter im touristischen Aufwind

Geschrieben von:

Vor über einem Jahr berichteten wir an dieser Stelle über den Urlauberboom, der Spanien, insbesondere die Balearen und die Kanarischen Inseln erfasst hatte. Was hat sich seitdem getan? Profitiert man immer noch davon, dass viele Touristen die nach ihrer Meinung sicheren Ferienregionen wie Deutschland oder eben Spanien bevorzugen? Statistiken und Umfragen zahlreicher Reiseveranstalter zeigen, dass es 2017 mit den Gästezahlen in „Krisengebieten“ wie der Türkei, Ägypten und ...

weiterlesen →
0

Reisemängel in der Ferienwohnung. Dürftige Reinigung kann teuer werden

Geschrieben von:

Vor einigen Wochen stolperte ich über einen T-Online-Artikel zum Thema Rücktritt und Preisminderung bei Reisemängeln. Darin widmet sich Eva Klaar, Reiserechtsberaterin der Verbraucherzentrale Berlin, recht ausführlich zahlreichen Aspekten rund um die Urlaubsreise. Dabei enthält der Artikel eine tabellarische Übersicht zu Richtwerten, wie hoch die Preisminderung bei Reisemängeln sein kann – die sogenannte Frankfurter Tabelle. (Vergleichbare Richtwerttabellen sind die Kemptner-Tabelle und die Reisemängel-Tabelle des ADAC.)  Schauen wir uns Interessantes darin aus ...

weiterlesen →
0

Verregneter Urlaub? Den Tourismus auf Norderney scherte es wenig

Geschrieben von:

Nicht wenigen Vermietern von Ferienhaus und Ferienwohnung dürfte das Jahr 2017 als ein Jahr mit beständig kühlem und regnerischem Klima in vielen Ferienregionen Deutschlands in Erinnerung bleiben. Das ist aus dem Blickwinkel einer möglichst überdurchschnittlichen Belegungsquote im Feriendomizil natürlich kontraproduktiv. Der Urlaubsgast will sich schließlich erholen, aktiv sein, etwas erleben – sich aber nicht unentwegt über mieses Wetter ärgern. Im Gegensatz zur Insel Usedom geht aus kürzlich veröffentlichten Zahlen zum Tourismus auf der ostfriesischen Insel Norderney geht jedoch ...

weiterlesen →
0

Gezieltes Fewo-Marketing – Last Minute und Frühbucher

Geschrieben von:

Alljährlich veröffentlichen zahlreiche Marktforschungsinstitute, Unterkunftsplattformen und Reiseveranstalter ihre TOP-Urlaubsziele. Diese basieren zumeist auf statistischen Erhebungen von Buchungsanfragen, erfolgten Buchungen oder Seitenaufrufen. Wenig überraschend lagen bei den ausländischen Reisezielen der Deutschen 2017 Spanien, Italien und Österreich ganz vorn. Im Inland belegten erneut Ost- und Nordsee sowie Destinationen in Bayern die vorderen Plätze. Aber wo und wann werden all diese Urlaubsreisen eigentlich gebucht?

weiterlesen →
0

Inseratspreise im Vergleich – Fewo-Portale zum Festpreis 2018

Geschrieben von:

Unser letzter Artikel zu den Inseratspreisen auf Unterkunftsportalen zum Festpreis liegt nun schon mehr als ein Jahr zurück. Höchste Zeit, sich mal bei den Portalen umzuschauen, ob es bei deren Preiskonditionen für Objektinserate Veränderungen gab. Zumal wir bereits einige Hinweise von Lesern zu Preiserhöhungen erhielten. Was hat sich also getan bei Erst- und Zweitinseraten? Welche Fewo-Portale blieben preisstabil und welche nicht? Dazu haben wir die Webseiten von ...

weiterlesen →
4

Streitatlas 2017 – Ferienregionen weniger streitlustig als Metropolen

Geschrieben von:

Bei Immobilienkauf und Ferienvermietung läuft nicht immer alles reibungslos. Das eine oder andere Problem wird auch schon mal per Rechtsstreit ausgefochten. Sei es zum Thema Kaufvertrag, zur Finanzierung oder rund um das Mietrecht bei einem Ferienobjekt. Nun hat Advocard, der Rechtsschutzversicherer der Generali, vor kurzem auf Basis eigener Fälle eine Statistik zum Wo, Wer und Worüber in Deutschland streitet, veröffentlicht – den Streitatlas 2017.

weiterlesen →
0

Aktuelle Trends bei der Vermarktung von Ferienwohnungen

Geschrieben von:

Fragt man deutsche Urlauber nach spanischen Ferienzielen, dann stehen die Balearen und die Kanarischen Inseln ganz oben auf der Wunschliste. Gefolgt von Festlandsdestinationen wie z.B. die Costa del Sol. Aber wie sieht es eigentlich anderenorts entlang der spanischen Küste aus? – Ähnlich gut frequentiert, lautet die Antwort. Und dank Airbnb & Co. besuchen auch immer mehr Touristen Metropolen wie Barcelona, die Hauptstadt Kataloniens. Und genau aus dieser stammt unser heutiges Beispiel für aktuelle Marketing-Trends in der Fewo-Vermietung.

weiterlesen →
0