Eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus kaufen – Ostsee, Nordsee oder doch Mallorca?

Geschrieben von:

Wer eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus kaufen möchte, sollte zunächst einige grundsätzliche Überlegungen anstellen. Da es bei einer Immobilieninvestition im Regelfall um erhebliche Geldsummen geht, sollte Ihre Entscheidung gut fundiert sein. Fehlurteile Ihrerseits können bei bankfinanzierten Ferienimmobilien schnell ins wirtschaftliche Abseits führen. Sehen Sie Ihre Ferienwohnung bzw. Ihr Ferienhaus immer als langfristige Vermögensanlage, die sich eben nicht ruck zuck wieder loswerden lässt.

Viele Eigentümer sind später überrascht, wie lange sich der Verkaufsprozess einer Ferienimmobilie hinziehen kann. Seien Sie gründlich, wenn Sie etwas Marktanalyse betreiben, um den TOP-Standort für Ihre Ferienwohnung herauszufinden. Beurteilen Sie die Infrastruktur des Standortes und überlegen Sie sich rechtzeitig, ob Ihre Ferienimmobilie einer möglichen Eigennutzung, der Altersvorsorge oder der Steuerersparnis dienen soll. Neben den Standortwahl ist sicherlich die Wahl der richtigen Lage der Ferienwohnung von entscheidender Bedeutung.

Selbstverständlich räumen Sie Ihren persönlichen Vorlieben Priorität ein, was den Standort der Ferienimmobilie betrifft. Sie sind Sonnenliebhaber und Badefreund? Gut, dann könnte das Mittelmeer die passende Region sein. Sie ziehen die totale Ruhe und Abgeschiedenheit vor? Gut, dann könnten Sie sich mal in Skandinavien umsehen. Sie sind Wintersportfan? Prima, in den Alpen werden Sie das richtige Domizil finden.

Zuerst stellt sich jedoch die Frage: Suche ich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus im Inland oder im Ausland? Bitte unterschätzen Sie die weitreichende Wirkung Ihrer Antwort darauf nicht! Wenn Sie sich ein Ferienobjekt zum Zwecke der Vermietung zulegen möchten, werden vielfältige Aufgaben auf Sie zukommen:

Kostenloser Download unserer 4-seitigen Sonderbeilage für den markt intern Verlag: Der perfekte Kauf einer Ferienimmobilie – Gut geplant ist halb vermietet

1. Beherrschen Sie die Sprache des Landes, in dem sich Ihre Immobilie befindet? Trauen Sie sich zu, Kaufverhandlungen sicher führen und Verträge bis ins Detail verstehen zu können? Beides wird mit Fachbegriffen aus dem Immobilienbereich gespickt sein.

2. Kennen Sie sich mit dem Rechtssystem des Standortlandes aus, damit Sie nicht von einem Fettnäpfchen ins nächste treten? Auch hier gilt: Beherrschen Sie die erforderlichen Sprachkenntnisse für das Verständnis der juristischen Feinheiten eines Kauf- oder Mietvertrages?

3. Sind Ihnen die steuerlichen Grundlagen für die Vermietung von Ferienobjekten am gewählten Standort vertraut?

4. Wie wollen Sie Ihre Feriengäste erreichen? Müssen Sie deutschsprachige Urlauber in Ihr Feriendomizil im Ausland locken, weil fehlende Sprachkenntnisse eine Gewinnung fremdsprachiger Feriengäste erschweren?

5. Wenn Ihr Ferienhaus nicht vor der Haustür liegt, dann werden Sie eine Lösung für die Hausverwaltung, Reparatur- und Erhaltungsmassnahmen sowie für die Betreuung der Urlaubsgäste vor Ort finden müssen. Womit wir erneut bei den Sprachkenntnissen angelangt sind.

6. Ermöglicht die Lage Ihres Ferienobjektes eine regelmäßige Kontrolle des Zustandes? Sind Renovierungen problemlos durchführbar oder bedeutet dies einen Reise-Kraftakt verbunden mit ausuferndem Finanz- und Zeitaufwand?

7. Wie ist es um die Sicherheit der Immobilie bestellt?

8. Können Sie die üblichen Zusatzkosten wie z.B. Fernsehgebühren oder Versicherungen vor Ort sicher händeln?

9. Welche Reisekosten im Zusammenhang mit Eigentümerversammlungen, Ablesungen des Strom-, Gas- und Wasserverbrauchs oder behördlichen Begehungen wegen Auflagen fallen an?

… und noch einiges mehr. Sie sehen, es gibt gute Gründe, warum sich die Mehrheit der Interessenten beim Kauf einer Ferienimmobilie auf das Heimatland festlegt. Keine Sprachbarrieren, ein vertrautes Rechts- und Steuersystem und die geringsten Kosten, wenn man mal vor Ort erscheinen muss. Auch das Marketing und die erforderlichen Massnahmen während der Bestandshaltung der Immobilie sind in heimatlichen Gefilden einfacher zu erledigen. Schlussendlich sind Ostsee, Nordsee und die Berge als Regionen mit hohem Erholungswert auch nicht zu verachten.

Das bedeutet natürlich nicht, dass der Kauf einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses im Ausland einer unüberwindliche Hürde darstellt. Besonders in Gebieten, in die alljährlich Millionen deutschsprachige Urlauber strömen, existiert oft eine hervorragende Infrastruktur, um alle unter 1.-9. genannten Fragestellungen zur Zufriedenheit des Eigentümers  zu lösen. Wenn Sie sich beispielsweise auf Mallorca auf die Suche nach Bauunternehmen, Handwerkern, Rechtsanwälten, Steuerberatern oder Vermietungsagenturen machen, können Sie aus einem wahren Füllhorn heimatsprachlicher Angebote schöpfen. Eine gute, wenngleich nicht kostenlose Anlaufstelle für Interessenten von Auslandsimmobilien ist die Deutsche Schutzvereinigung Auslandsimmobilien e.V. Dort finden sich vor allem für Spanien, Italien und Frankreich hilfreiche Tipps.

Ferienimmobilien und Vermietung auf Mallorca

Amazon Literatur Recht, Steuer & Leben auf Mallorca

Testament und Erbrecht für Deutsche in Spanien: Leitfaden zur neuen europäischen Erbrechtswahl, zum Testament und zum spanischen Erbrecht

Sorgenfrei leben unter Spaniens Sonne: Experten-Ratgeber für Deutsche in Spanien

Nichtresidente in Spanien: Praktischer Leitfaden durch den Behördendschungel. Inklusive detaillierter Anleitung zum Ausfüllen des Modelos 210

Mallorca 2030 - Spanische Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung für deutsche Nichtresidenten

Testament und Erbrecht für Deutsche in Spanien*
Leitfaden zur neuen europäischen Erbrechtswahl, zum Testament und zum spanischen Erbrecht

Christoph Sander

Sorgenfrei leben unter Spaniens Sonne*
Experten-Ratgeber für Deutsche in Spanien

Dr. Rainer Fuchs

Nichtresidente in Spanien*
Praktischer Leitfaden durch den Behördendschungel. Inklusive detaillierter Anleitung zum Ausfüllen des Modelos 210

Kerstin Stephanie Bumiller

Mallorca 2030*
Spanische Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung für deutsche Nichtresidenten

Willi Plattes

Auslandsimmobilien in Spanien

Amazon Buchtipps Spanische Immobilien

Immobilienkauf mit einer Sociedad Limitada:

Spanienimmobilien erwerben, besitzen und vererben (Immobilien im Ausland)

Mallorca 2030 - Vermeidung von Risiken beim Immobilienerwerb auf Mallorca: Eine „Sorgfältge Prüfung“ als Basis - Rechtsstand Mai 2015

Sorgfältige Prüfung beim Kauf einer Immobilie: Eine „Due Diligence“ als Basis für die Kaufentscheidung

Immobilienkauf mit einer Sociedad Limitada*
Die Vermögenshaltende S.L. – eine Investitionsstruktur auf dem Prüfstand

Willi Plattes, Hinnerk Fauteck, Thomas Fitzner, Günther Strunk

Spanienimmobilien erwerben, besitzen und vererben*
Immobilien im Ausland

Peter Schöllhorn

Vermeidung von Risiken beim Immobilienerwerb auf Mallorca*
Eine „Sorgfältge Prüfung“ als Basis – Rechtsstand Mai 2015

Carlos Jiménez, Heribert Heckschen, Günther Strunk, Willi Plattes

Sorgfältige Prüfung beim Kauf einer Immobilie*
Eine „Due Diligence“ als Basis für die Kaufentscheidung

Hinnerk Fauteck, Tilmann Herzog, Günther Strunk, Curt Manthey, Oliver Girharz, Petra Schmidt, Thomas Fitzner, Willi Plattes

* Affiliate-Link

0
  Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar