Checkliste – Mallorca Immobilien kaufen

Geschrieben von:

Potentielle Käufer von Ferienimmobilien im sonnigen Süden leben gefährlich. Wenn die daheim so vermissten Sonnenstrahlen das Gemüt aufhellen, die  südliche Lebensart ihre entspannende Wirkung entfaltet und vielleicht gar noch die besichtigte Immobilie inmitten herrlicher Natur den Königsblick auf das Wasser ermöglicht – dann wird der Wunsch nach einer Ferienimmobilie übermächtig. Manchmal sogar so sehr, dass die wirtschaftliche Objektivität in den Hintergrund tritt.

Wer beispielsweise auf der deutschen Lieblingsinsel Mallorca eine Immobilie kaufen möchte, sollte sich daher vor einer Suche nach dem geeigneten Objekt eine Checkliste erarbeiten. Dies erleichtert die Einschätzung einer besichtigten Immobilie gemäß zuvor festgelegten Kriterien.

Eva Chmielarz vom Mallorca Immobilien Center S.L. in Can Pastilla hat sich in unserem heutigen Gastartikel dieser Thematik angenommen:

Auf dem Wunschzettel deutscher Interessenten stehen derzeit Ferienimmobilien an Ostsee und Nordsee hoch im Kurs. Dahinter rangieren Immobilien im Sunshine State Florida und auf Mallorca. Damit die Suche nach dem Ferienhaus auf Mallorca nicht nach kurzer Zeit erneut beginnt, weil man mit dem gekauften Haus nicht glücklich wird, sollte man einige Kriterien bei der Suche zu beachten:

Vor Immobilienbesichtigung auf Mallorca Wunschkriterien festlegen

Nicht anders als in Deutschland, gibt es wichtige Auswahlkriterien bei der Suche nach dem richtigen Ferienhaus auf Mallorca zu berücksichtigen. Anders als in Deutschland sind jedoch einige Bedingungen auf Mallorca.

Gerade bei der Auswahl einer Ferienimmobilie überwiegen meist die emotionalen Aspekte. Erblickt man von der Terrasse aus die Weite des Meeres oder findet einen Pool umgeben von Palmen vor, ist es um die objektive Einschätzung bei so manch einem geschehen.

Vor der Besichtigung und eigentlichen Suche sollten daher Vorüberlegungen erfolgen:

  • Was sind Muss-Kriterien bei der Lage?
  • In welchen Orten auf Mallorca kann man sich vorstellen, langfristig die Urlaubstage zu verbringen?
  • Welche Ausstattungsstandards gibt es?
  • Soll die Immobilie ausschließlich der Eigennutzung dienen?

Überlegungen, welche Art von Immobilie und Ausstattung dem potentiellen Käufer zusagen oder missfallen, helfen die Suche zu konkretisieren. Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich und Makler müssen eine Reihe von Geschmäckern bedienen. Je offener und konkreter die Vorstellungen seitens der Kaufinteressenten mitgeteilt werden, desto schneller lässt sich die geeignete Immobilie auf Mallorca zum Kauf finden. Vorausgesetzt, die Vorstellungen orientieren sich realistisch an den Marktgegebenheiten.

Ein Ferienhaus zu kaufen, ohne einen Immobilienmakler auf Mallorca zu konsultieren, ist im Übrigen nicht zu empfehlen. Zu undurchsichtig sind die regionalen Bestimmungen für Ausländer. Provisionen fallen für den Käufer einer Immobilie auf Mallorca ohnehin nicht an.

Bei Besichtigung den Gesamtzustand des Ferienhauses begutachten

Damit nicht mehr investiert wird als notwendig, ist es ratsam, den Gesamtzustand des Objektes bei der Besichtigung weitestgehend zu prüfen. Besonders sollte das Augenmerk auf Feuchtigkeitsschäden gerichtet werden. Leider sind Häuser am Meer einfach häufiger von Feuchtigkeitsschäden betroffen. Zudem sollte erfragt werden, wann die letzten Sanierungen erfolgt sind. Wie ist der Zustand der Elektrik und der Installationen? Wie ist die Qualität der Fenster? Mobiliar und Tapeten lassen sich austauschen. Besteht ein Sanierungsstau oder mangelt es der Substanz des Ferienhauses auf Mallorca an Qualität, kann dies hohe Kosten nach sich ziehen.

Die Umgebung prüfen

Daneben sollte die Umgebung genau überprüft werden. Hilfreich ist es auch hier eine Checkliste zu erstellen und z.B. folgende Fragen zu klären:

  • Entsprechen die Umgebung und die Nachbarschaft den Vorstellungen?
  • Sind mögliche Bautätigkeiten in der Nachbarschaft zu erwarten?
  • Wie verhält es sich mit der Infrastruktur?
  • Befindet sich in der Umgebung alles, was für den täglichen Bedarf benötigt wird?

Im Sommer ist jede Ecke von Mallorca belebt. Wer die gekaufte Immobilie auf Mallorca auch in der Nebensaison und im Winter nutzen möchte, sollte Inselregionen in Betracht ziehen, in denen man im Winter und in der Nebensaison nicht vor verschlossenen Türen steht.

Apropos Winter: Auch wenn auf Mallorca fast immer die Sonne scheint, wird man an dem einen oder anderen Wintertag froh sein, wenn das Ferienhaus auf Mallorca über eine warm/kalt Klimaanlage verfügt oder, noch besser, über eine Heizung. Auch ein Kamin ist schon von Wert.

Der Preisvergleich

Berücksichtigt werden sollte, dass die Kaufpreise je nach Lage extrem variieren. Ein Ferienhaus in einer anderen Region von Mallorca ist bei ähnlicher Größe und Ausstattung preislich nicht vergleichbar. Dazu einige Preisbeispiele:

Die Quadratmeterpreise können im Südwesten bei 2.000 €- 4.000 € liegen. Eine Kauf-Immobilie mit höchstem Standard in einer der ausgewählten Lagen kann aber durchaus 8.000 € / Quadratmeter erzielen. Hingegen können in der Inselmitte, im Osten oder Norden von Mallorca die Quadratmeterpreise bei 1.000 € beginnen.

In Deutschland gibt es einen durchschnittlichen Quadratmeter-Preis, nachdem man sich richten kann. Den Durchschnittspreis setzt auf Mallorca jeder Immobilienbesitzer nach seinem eigenen Ermessen fest.

Ein abschließender Ratschlag: Auch bei der Suche nach der geeigneten (Ferien-) Immobilie auf Mallorca zahlt es sich langfristig aus, im Such- und Kauf-Prozess einen kühlen Kopf zu bewahren.

Ferienimmobilien und Vermietung auf Mallorca

Amazon Literatur Recht, Steuer & Leben auf Mallorca

Testament und Erbrecht für Deutsche in Spanien: Leitfaden zur neuen europäischen Erbrechtswahl, zum Testament und zum spanischen Erbrecht

Sorgenfrei leben unter Spaniens Sonne: Experten-Ratgeber für Deutsche in Spanien

Nichtresidente in Spanien: Praktischer Leitfaden durch den Behördendschungel. Inklusive detaillierter Anleitung zum Ausfüllen des Modelos 210

Mallorca 2030 - Spanische Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung für deutsche Nichtresidenten

Testament und Erbrecht für Deutsche in Spanien*
Leitfaden zur neuen europäischen Erbrechtswahl, zum Testament und zum spanischen Erbrecht

Christoph Sander

Sorgenfrei leben unter Spaniens Sonne*
Experten-Ratgeber für Deutsche in Spanien

Dr. Rainer Fuchs

Nichtresidente in Spanien*
Praktischer Leitfaden durch den Behördendschungel. Inklusive detaillierter Anleitung zum Ausfüllen des Modelos 210

Kerstin Stephanie Bumiller

Mallorca 2030*
Spanische Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung für deutsche Nichtresidenten

Willi Plattes

Auslandsimmobilien in Spanien

Amazon Buchtipps Spanische Immobilien

Immobilienkauf mit einer Sociedad Limitada:

Spanienimmobilien erwerben, besitzen und vererben (Immobilien im Ausland)

Mallorca 2030 - Vermeidung von Risiken beim Immobilienerwerb auf Mallorca: Eine „Sorgfältge Prüfung“ als Basis - Rechtsstand Mai 2015

Sorgfältige Prüfung beim Kauf einer Immobilie: Eine „Due Diligence“ als Basis für die Kaufentscheidung

Immobilienkauf mit einer Sociedad Limitada*
Die Vermögenshaltende S.L. – eine Investitionsstruktur auf dem Prüfstand

Willi Plattes, Hinnerk Fauteck, Thomas Fitzner, Günther Strunk

Spanienimmobilien erwerben, besitzen und vererben*
Immobilien im Ausland

Peter Schöllhorn

Vermeidung von Risiken beim Immobilienerwerb auf Mallorca*
Eine „Sorgfältge Prüfung“ als Basis – Rechtsstand Mai 2015

Carlos Jiménez, Heribert Heckschen, Günther Strunk, Willi Plattes

Sorgfältige Prüfung beim Kauf einer Immobilie*
Eine „Due Diligence“ als Basis für die Kaufentscheidung

Hinnerk Fauteck, Tilmann Herzog, Günther Strunk, Curt Manthey, Oliver Girharz, Petra Schmidt, Thomas Fitzner, Willi Plattes

* Affiliate-Link

0
  Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar