DTV Sterne Klassifizierung von Ferienwohnung u. Ferienhaus 2. Teil

Geschrieben von:

Im 2. Teil unserer kleinen Artikelserie über die DTV-Klassifizierung von Ferienhäusern und Ferienwohnungen soll es nun ans Eingemachte gehen. Wie gelangt man nun an Sterne für Ferienwohnungen und woher weiß ich überhaupt, ob sich mein Ferienobjekt für eine Sterne-Verleihung eignet?

Dafür hat der Deutsche Tourismusverband e.V. Mindestkriterien entwickelt, die Voraussetzung für eine Sterne-Klassifizierung von Ferienhaus und Ferienwohnung sind. Ein Ferienobjekt, welches diese Mindestkriterien nicht erfüllt, braucht sich gar nicht erst Hoffnungen auf eine Sterne-Verleihung machen. Diese Mindestkriterien werden von Zeit zu Zeit dem Erwartungsstandard der Urlaubsgäste angepasst. Gleiches gilt für die eigentlichen Prüfungskriterien der Unterkunft.

Zum 01. Januar 2013 wurden die geltenden Mindestkriterien für eine Klassifizierung der Ferienimmobilie durch den DTV aktualisiert:

Allgemeine Mindestkriterien

DTV Sterne-Schild für Ferienwohnung/Ferienhaus

1. Ferienwohnung und Grundstück sind sauber und werden regelmäßig gereinigt und gepflegt. Schimmel, Stockflecken, Ungeziefer u.ä. schließen eine Klassifizierung aus.

2. Das Objekt ist in sich abgeschlossen. Eine separate Eingangstür führt zur Vermietungseinheit.

3. Zugänge zu Toilettenräumen haben eine schließbare Tür. Die Mitbenutzung von Sanitäreinrichtungen außerhalb des Ferienobjektes genügt den Mindestanforderungen nicht.

4. Pro Person muss die angebotene Wohnfläche mindestens 8 qm betragen.

5. Zugänge zu Schlafzimmern haben eine schließbare Tür (Ausnahme Maisonettewohnungen).

6. Außer Küche, Sanitärbereich, Diele/Flur und Abstellkammer muss jeder Raum ein Außenfenster besitzen.

7. Eine regulierbare Heizquelle (nicht Kamin, Ofen) ist für jeden Raum vorhanden (außer Diele/Flur und Abstellkammer

8. Für die angegebene Personenzahl sind eine Kochgelegenheit, ein Kühlschrank, eine Spüle mit Warmwasseranschluss, eine Kaffeemaschine und die erforderlichen Küchenutensilien (Pfannen, Töpfe etc.) vorhanden. Mindestens 2 einheitliche, zueinander passende Sätze Teller, Tassen, Gläser und Besteck stehen für die angegebene Personenzahl zur Verfügung.

9. Eine Essgelegenheit mit ausreichender Sitzmöglichkeit für die angegebene Personenzahl muss vorhanden sein (Camping- bzw. Couchtisch reichen nicht aus).

10. Alle Räume können Steckdosen und eine zweckmäßige und ausreichende Beleuchtung aufweisen (auch im Eingangsbereich).

11. Ein Spiegel und eine Uhr müssen vorhanden sein.

12. Eine Grundausstattung an Reinigungsutensilien (Eimer, Besen etc.) steht dem Gast jederzeit zur Verfügung.

13. Die Ferienwohnung befindet sich keinesfalls komplett im Keller und ist nicht ausschließlich mit Kellerfenstern ausgestattet. (Ausnahme: Teilkeller- und Souterrainwohnungen)

14. Matratzen und Betten befinden sich in einem guten und gepflegten Zustand. Mehrteilige Matratzen (Ausnahme Schlafsofas) sind unzulässig. Für die angegebene Personenzahl sind einwandfreie Oberbetten, Kopfkissen und Hygienebezüge vorhanden.

 

Wenn Sie diese Punkte erfüllen, haben Sie die Hürde der grundlegenden Voraussetzungen gemeistert. Für die Erreichung einer bestimmten Sterne-Kategorie sind zusätzlich noch die Mindestkriterien für die einzelne Kategorie zu erfüllen. Gelingt dies nicht, wird Ihr Ferienobjekt um eine Kategorie zurückgestuft.

Die Mindestkriterien für die einzelnen Sterne-Kategorien bauen aufeinander auf. D.h., Sie müssen stets alle Mindestkriterien für die gewünschte Sterne-Kategorie sowie der Kategorien darunter erfüllen. Wer beispielsweise die 4***** anstrebt, muss zwingend den Mindestanforderungen für 3 und 4 Sterne genügen.

 

Mindestkriterien Sternekategorie

 

Kategorie 3 Sterne

15. Es gibt keine Etagenbetten als Schlafgelegenheit für Erwachsene.

16. Im Objekt ist ein Kabel-/SAT- oder DVB-T TV vorhanden.

17. Ein Haartrockner steht zur Verfügung.

18. Eine aktuelle Informationsmappe für Gäste liegt im Objekt aus. (eine Prospektsammlung ist nicht hinreichend)

19. Mikrowelle oder Backofen (kein Minibackofen) müssen vorhanden sein.

Kategorie 4 Sterne

20. Wohnen und Schlafen erfolgt in separaten Räumen (keine Wohn-/Schlafraum).

21. Ein Ganzkörperspiegel steht zur Verfügung.

22. Eine vollwertige Stereo-Anlage ist im Ferienobjekt verfügbar. (HiFi-Turm oder Kompaktanlage inkl. Verstärker, externen Lautsprecherboxen, Radio, CD-Spieler oder MP3-Anschluss)

23. Für das Ferienobjekt existiert eine Internetpräsentation. Dies ist auf einer eigenen Domain oder auf einem Fewo-Portal mit kurzer und direkter URL-Adresse mit Objektkennung durch Name oder Nummer gegeben.

24. In den Schlafzimmern stehen Verdunklungsmöglichkeiten zur Verfügung. (= Rollläden, Fensterläden, Rollovorrichtungen sowie verdunkelnde Übervorhänge)

25. Handtücher (kostenlose Erstausstattung: mind. 2 Handtücher pro Person) sind vorhandenen. Bettwäsche (kostenlose Erstausstattung) für die angegebene Personenzahl ist vorhanden. Betten sind bezogen.

26. Die Küche verfügt über eine Spülmaschine.

27. Im Wohnzimmer steht eine Sitzgruppe (Sofa und/oder Sessel) zur Verfügung.

Kategorie 5 Sterne

28. Eine Waschmaschine steht zur Verfügung.

29. Ein fest installierter Safe ist vorhanden.

30. Keines der Schlafzimmer ist ein Durchgangszimmer.

 

Darüberhinaus finden sich im Anforderungskatalog des DTV noch ausführliche Erläuterungen zur Definition der Wohnfläche sowie Festlegungen zu den Spezialfällen Maisonette-, Souterrain- und Teilkellerwohnungen als Ferienwohnungen. Auf den Seiten des Deutschen Tourismusverbandes finden Sie auch das komplette pdf-Formular der Mindestkriterien für Ferienhaus und Ferienwohnung.

Haben Sie bis hierhin durchgehalten, dann wissen Sie erstens, ob eine DTV-Klassifizierung überhaupt möglich wäre und zweitens, welche Sterne-Kategorie für Ihr Ferienobjekt grundsätzlich in Frage käme. Persönlich bin ich der Auffassung, dass man sich eine Klassifizierung schenken sollte, wenn man nicht wenigstens 4 Sterne oder besser im Idealfall 5 Sterne erreichen kann. Welche Vorteile brächten denn 2 oder 3 Sterne im beinharten Wettbewerb? Wodurch können Sie sich in den Augen eines Feriengastes von allen anderen abheben? Denken Sie daran – nur Alleinstellungsmerkmale verschaffen Ihnen einen Marketingvorteil!

Bis zu diesem Punkt fallen auch keinerlei Kosten für Sie an. Es sei denn, Sie haben bereits Defizite bei den Mindestkriterien entdeckt; sind aber wild entschlossen, eine bestimmte Sterne-Kategorie zu erlangen. Haben es Ihnen beispielsweise die 5***** angetan, in Ihrer Ferienwohnung ist jedoch kein fest installierter Safe vorhanden, so sind hier erste Investitionen vonnöten.

Schauen wir uns im nächsten Artikel das Procedere rund um die Vereinbarung mit dem örtlichen DTV-Lizenznehmer hinsichtlich einer Klassifizierung genauer an …

Titelbild: DTV Gastgeberbroschüre zur Klassifizierung

 

Weitere Artikel zum Thema:

2
  Verwandte Artikel

Kommentare

  1. Adam Jäger  Juni 27, 2014

    Dass eine Waschmaschine nicht zur Grundausstattung gehört, finde ich unglaublich.
    Leider habe ich das beim Buchen nicht bedacht und habe jetzt 4km zum nächsten Waschsalon. An Urlaub ist dabei schon nicht mehr zu denken. Wie können Vermieter eine etwas abgelegene Ferienwohnung an eine Familie mit Kind für 19 Nächte vermieten, ohne zu erwähnen, dass es keine Möglichkeit zum Waschen gibt. Dabei werden auf der Internetseite Langzeitmieter und Familien mit Kindern willkommen geheißen.
    Dass eine Waschmaschine erst zur Kategorie 5 Sterne zählt, halte ich für puren Stumpfsinn und nicht nachvollziehbar. Mein Urlaub hat sich damit erledigt.

    antworten
  2. A. Sisignano  November 6, 2014

    Im September 2014 haben wir in einem Ferienhaus Urlaub gemacht.
    Der DTV hat dieses Haus mit 5 Sterne (!) bewertet. Die Mängel waren erheblich und wir fragen uns, ob
    bei der Klassifizierung alles mit rechten Dingen zugeht!?
    Mängel:
    2 Tage keine heißes Wasser
    Heizung läßt sich nicht regulieren – sprich nicht herunter drehen – gesamte Dauer des Aufenthaltes
    Keine Außenbeleuchtung – gesamte Dauer des Aufenthaltes
    Strandkörbe verdreckt und kaputt
    Auf unser Beschwerde hat der DTV bis heute nicht reagiert und unser Eindruck verstärkt sich,
    dass die Sterne nach äußerst unseriösen Kriterien vergeben werden. Beschwerden nimmt der DTV offensichtlich nicht ernst. Unserer Meinung nach macht sich der DTV damit lächerlich – und überflüssig.

    antworten

Schreibe einen Kommentar