Vermarktung der Ferienwohnung über Agenturen und Internet-Portale

Geschrieben von:

Die schönste Ferienwohnung ist für die Katz‘, wenn Sie nicht gefunden wird. Also besteht die Hauptaufgabe des Fewo-Marketings darin, Ihre Ferienwohnung weithin bekannt zu machen. Der bequemste Weg dorthin ist die Delegierung dieser Aufgabe an spezialisierte Dritte, wie zum Beispiel die Ferienagentur vor Ort. Hier greifen Sie auf eine bereits bestehende Infrastruktur und einen Kundenstamm zu. Sie nutzen quasi die Vermarktungstätigkeit der Agentur und bezahlen im Gegenzug dafür die Provision für die Vermittlung und Betreuung von Feriengästen.

Die Agentur übernimmt für Sie die Öffentlichkeitsarbeit für Ihre Fewo, sei es nun per Katalog, Internet, Telefonmarketing oder Mundpropaganda bei Stammkunden. Sehr oft nutzen diese gewerblichen Agenturen auch einige der zahlreichen Internetportale für Ferienwohnungen und Ferienhäuser und stellen ihr Kontingent dort ein. Dadurch locken sie entweder mehr Besucher auf die eigene Website (sofern das Portal die Verlinkung zulässt) oder erhalten direkt Buchungen. Für letztere werden dann Buchungsprovisionen an das Portal fällig, welche die Agentur ihrerseits von der eigenen verdienten Provision abzweigen muss. Es bedeutet also eine Schmälerung der Fallprovision zugunsten einer höheren Gesamtjahresprovision für die Agentur durch die erzielte bessere Durchdringung des Marktes mit größeren Besucherzahlen.

Allerdings lassen nicht alle Internet-Portale gewerbliche Anbieter zu. Dadurch entstehen Vermarktungslücken, die Sie mit Ihrem eigenen Marketing füllen können. Sie dürfen also das Marketing der Agentur für Ihre Ferienwohnung sinnvoll unterstützen … entweder dort, wo gewerbliche Anbieter nicht zugelassen sind oder Ihre Ferienagentur nicht präsent ist. Und glauben Sie mir, das sind eine Menge.

Eine oft unterschätzte Hürde stellt dabei jedoch der Zeitaufwand für die regelmäßige Pflege des Inserates auf den Fewo-Portalen dar. Vor allem die Aktualisierung des Belegungskalenders und das Management von Last-Minute-Angeboten sind sehr zeitintensiv. Eine effektive Methode zum zeitsparenden Handling dieser Problematik ist die Verwendung geeigneter Software. Glücklicherweise werden für Ferienvermieter reichlich Softwarelösungen angeboten.

Und bevor ich es vergesse: Ohne vernünftige Fotos Ihres Ferienobjektes geht zumeist gar nichts. Seien Sie sich dieser kleinen Investition nicht zu schade und lassen Sie den Profi ran. Schließlich sollen die Besucher Ihres Inserates der Verlockung wunderschöner Bilder einfach nicht widerstehen können …

Wenn Sie die Belegungsbemühungen der beauftragten Agentur unterstützen möchten, indem Sie Ihre Ferienwohnung auf Internetportalen präsentieren, dann sind einige wesentliche Überlegungen dazu sinnvoll. Ich werde diese in den nachfolgenden Artikeln näher beleuchten …

 

Weitere Artikel zum Thema:

0
  Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar