Meine Ferienwohnung als Altersvorsorge

Geschrieben von:

Im Folgenden werfe ich einen Blick auf das Kaufmotiv „Meine Ferienimmobilie als Altersvorsorge“.

Wenn Sie bei den später folgenden Schritten im Kauf- und Vermietungsprozess das Wesentliche richtig machen, dann spricht nichts gegen eine Ferienimmobilie als Altersvorsorge. Ich warne allerdings davor, Immobilien als alleinige Vorsorgemöglichkeit zu nutzen. Die Gründe hierfür sind hauptsächlich zwei:

Einerseits hängt der zukünftige Einkommensstrom aus der Immobilie von sehr vielen Einzelfaktoren ab … Lage, Ausstattung und Zustand des Objektes. Entspricht es dem Zeitgeist künftiger Urlauber? Wie steht’s um die Vermarktung in der Zukunft? Finden Feriengäste dann Ihre Immobilie noch attraktiv? Lassen mögliche schwere Wirtschaftskrisen die Urlaubslust schwächeln, weil dann jeder mit wichtigeren Dingen beschäftigt ist? Gibt’s es in diesem Fall Belegungsalternativen? usw. …

Andererseits ist eine Immobilie namentlich ein unbewegliches Wirtschaftsgut und für einen klammen Staat mit seinem gierigen Apparat ist es ein Leichtes, Immobilienbesitzer auszulutschen. Der Staat muss nicht mühsam das Vermögen des Eigners erkunden, im Grundbuch steht alles fein säuberlich drin. Der Immobilienbesitzer kann mit diesem Vermögen zudem nicht das Weite suchen. (Weiterführende Informationen zu Hauszinssteuer bzw. Lastenausgleich nach beiden Weltkriegen in Deutschland oder einfach mal Google bemühen).

Wenn Sie eine Ferienwohnung/ Ferienhaus als nur einen Bestandteil Ihrer Altersvorsorge betrachten, ist es in Ordnung.

 

Weitere Artikel zum Thema:

1
  Verwandte Artikel

Kommentare

  1. Thomas  August 13, 2014

    Grundsätzlich sollte man sich frühzeitig Gedanken um die Altersvorsorge machen und oftmals kann eine Immobilie dabei eine sehr große Hilfe sein. Egal wofür man sich auch entscheidet, einen Vergleich unter den verschiedenen Möglichkeiten sollte man unbedingt vornehmen. Denn letztlich geht es hier am Ende doch auch um sehr viel Geld.

    antworten

Schreibe einen Kommentar