Neues Tourismusgesetz auf Mallorca – Fewo-Vermietung nun erlaubt?

Geschrieben von:

2 Jahre lang schraubte man mit viel öffentlichem Getöse an einem neuen Gesetzeswerk, welches den Tourismus auf den Balearen regulieren soll. Nun ist es soweit. Mallorca und die Schwesterinseln bekamen am 04. August 2017 von der balearischen Landesregierung per Dekret ein Gesetz zur Ferienvermietung verpasst, das am 08. August bereits in Kraft trat. Darin finden sich neue Festlegungen zur touristischen Vermietung von Wohnungen und Appartements – Können nun auch Fewos vermietet werden?

weiterlesen →
0

Tourismusgewinner 2016 – Balearen, Kanaren und spanisches Festland

Geschrieben von:

Für Eigentümer einer Ferienimmobilie, die ihr Domizil an Urlaubsgäste vermieten, ist der regelmäßige Blick auf die politische und wirtschaftliche Großwetterlage ratsam. Denn manchmal sind es gar nicht die Vermieteraktivitäten selbst, welche Touristen an den eigenen Ferienstandort locken. Vermieter von Ferienobjekten in Deutschland konnten 2016 beispielsweise bestens vom Sicherheitsdenken zahlreicher Gäste zehren. Einen wahren Boom erlebten jedoch die spanischen Reiseziele, allen voran die Balearen und die Kanarischen Inseln.

weiterlesen →
0

Erzielbare Mietpreise für Ferienimmobilien auf Ibiza

Geschrieben von:

Nach zahlreichen Artikeln über Ferienimmobilien auf Mallorca ist es an der Zeit, auch mal einen Blick auf die Schwesterinsel Ibiza zu werfen. Wie ist es um den Vermietungsmarkt für Ferienobjekte bestellt und mit welchen Mietpreisen kann man auf Ibiza kalkulieren? Je nach Art, Lage und Standort des Urlaubsdomizils kommen die Mietkosten recht üppig daher und können Mallorca allemal das Wasser reichen. Was sind die Gründe hierfür?

weiterlesen →
1

Preistrends auf Mallorca – Luxusimmobilien sind gefragt

Geschrieben von:

Rund 1 Jahr nach unserem letzten Artikel über die Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt Mallorcas ist es an der Zeit, wieder einen Blick auf das letztjährige Geschehen auf der Baleareninsel zu werfen. Durchblättert man die Zeitungsberichte und Maklerverlautbarungen, so lässt sich weiterhin eine gespaltene Entwicklung konstatieren.

weiterlesen →
0

Mallorca Immobilien – Steuerspartrick unter Beschuss

Geschrieben von:

Haben Sie schon einmal etwas von einer Sociedad Limitada gehört? Nein? … Das ist eine spanische Kapitalgesellschaft, vergleichbar mit einer deutschen GmbH. Und sie erfreut sich bei Käufern von Immobilien auf der Baleareninsel Mallorca einer großen Beliebtheit. Mit Hilfe einer Sociedad Limitada läßt sich nämlich ein interessantes Konstrukt zur Steuervermeidung bilden, wie es diversen Presseartikeln kürzlich zu entnehmen war. Das funktioniert dann so:

weiterlesen →
2

Update Mallorca – Vermögensteuer, Tourismusgesetz & Rekorde

Geschrieben von:

Was gibt’s Neues auf der Deutschen liebster Ferieninsel Mallorca? Zunächst einmal einen Gästerekord im Wonnemonat Mai, was die Vermieter von Ferienhäusern, Fincas und Appartements sicher ebenso erfreut haben dürfte wie die Hotels der Baleareninsel. Es wird von Zuwachsraten von 5% bei Gästen aus Deutschland und Skandinavien und 10% unter britischen Urlaubern berichtet.

weiterlesen →
0

Ferienhaus auf Mallorca kaufen. Der Blick auf die aktuelle Lage.

Geschrieben von:

Die Immobilien-Interessenten sind hin und her gerissen. Soll ich nun ein Stadt-Haus, eine elegante Villa, eine rustikale Finca oder ein Ferienhaus auf Mallorca kaufen … oder lieber (noch) nicht? Der spanische Immobilienmarkt versucht weiterhin, seine  Wunden zu lecken. Die Balearen-Insel Mallorca ist bislang mit einem blaue Auge davongekommen. Die Preisabschläge sind  im Vergleich zum spanischen Festland deutlich geringer und betreffen vor allem das Angebot im unteren und mittleren Immobiliensegment.

weiterlesen →
9