Dämmung, Lüften, Feuchtigkeit und Schimmel im Ferienobjekt

Geschrieben von:

Jeder Eigentümer, der sich mit dem Bau oder der Sanierung einer Immobilie auseinandersetzt, kommt um die Beschäftigung mit den rechtlichen Vorgaben hinsichtlich Wärmedämmung und Belüftung nicht herum. Das gilt auch für Ferienimmobilisten, die im Feriendomizil mit Feuchtigkeitsproblemen oder gar Schimmelbildung zu kämpfen haben. Der Drang, eine Immobilie „einzutüten“ und anschließend künstlich zu belüften, hat in den letzten Jahren zu zahlreichen gesetzlichen Regelungen geführt, die im Ergebnis durchaus einmal kontrovers zu begutachten sind.

weiterlesen →
1

Sternzeichen & Astrologie in Ferienimmobilien – Passt das?

Geschrieben von:

Zu jedem Topf gehört bekanntlich ein passender Deckel. Und zu jedem Ferienobjekt passen bestimmte Gästezielgruppen. Gemäß dieser Logik findet auch jede Ferienimmobilie ihren geeigneten Eigentümer. Und dieser wiederum hat auch ihm innewohnende Vorstellungen zur Einrichtung & Ausstattung des Feriendomizils. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, um uns in diesem Artikel einer speziellen Eigentümergruppe zuzuwenden. Nämlich derjenigen, welche astrologischen Aspekten in ihrem Leben Raum gibt.

weiterlesen →
0

Wie vermarkte ich meine Auslandsimmobilie an Feriengäste?

Geschrieben von:

Mehr als ein Drittel der deutschen Eigentümer einer Ferienimmobilie besitzen ein Feriendomizil im Ausland. In einem früheren Blogartikel hatten wir uns bereits nach den diesbezüglichen TOP-Standorten umgesehen und konnten die spanischen Gefilde als Nummer 1 herausfiltern. Neben den Balearen mit ihrem Zugpferd Mallorca, der Costa del Sol und der Costa Blanca zählen die Kanareninseln Teneriffa und Gran Canaria zu den beliebtesten Investitionsregionen.

weiterlesen →
1

Die Welt der Farben und ihre Wirkungen im Ferienobjekt

Geschrieben von:

Wir erzählen Ihnen nichts Ungewöhnliches, wenn wir auf die Farben und deren Wirkungen aufmerksam machen. Es begegnet Ihnen tagtäglich. Die weisse Friedensfahne, die schwarze Trauerkleidung, die gelbe Sonnencremetube, die beruhigende grüne OP-Kleidung im Krankenhaus oder der edle Goldrand eines Champagnerglases. Alle Farbgebungen erzeugen ureigene Stimmungen und werden von den Herstellern gezielt eingesetzt. Vor allem, um die Gefühlsebene der Menschen zu berühren.

weiterlesen →
1

Dominikanische Republik: Ferienimmobilien Kauf & Vermietung

Geschrieben von:

Wann immer die kalte Jahreszeit in Deutschland Einzug hält, macht sich eine Sehnsucht nach Sommer, Sonne und Strand breit. Gern werden da Erinnerungen an vergangene Urlaubszeiten hervorgekramt, in denen man dem Winter für einige Zeit Adieu sagte. So machten wir uns vor Jahren einmal auf den Weg in die Dominikanische Republik und verbrachten 2 Wochen ab Silvester in der Karibik. Mal abgesehen davon, dass lichterkettenbehängte Palmen und in buntes Stanniolpapier verpackte Kokosnüsse für den Mitteleuropäer etwas ...

weiterlesen →
0

Preisspiegel für Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Harz

Geschrieben von:

Ein kurzer Blick auf das Preisniveau bei Ferienimmobilien in der Harzregion genügt, um Stagnation und Preisrückgänge allerorten festzustellen. Der Markt für Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Harz hat überhaupt nicht am Boom in anderen deutschen Urlaubsdestinationen partizipiert. Ganz im Gegenteil. In unseren Artikeln über die vor Ort tätigen Immobilienmakler und Vermietungsagenturen wurde bereits auf wesentliche Ursachen eingegangen.

weiterlesen →
1

Vermietungsagenturen für Ferienimmobilien im Harz

Geschrieben von:

Eigentlich weist die Ferienregion Harz richtig gute Voraussetzungen für die Vermietung von Ferienwohnungen und Ferienhäusern auf. Der Harz ist ziemlich zentral in Deutschland gelegen und gut aus allen Winkeln der Bundesrepublik erreichbar. Die Natur ist wunderbar bewaldet mit zahlreichen Möglichkeiten für Wanderer und Naturfreunde. Selbst im Winter gibt es akzeptable Skipisten und Lifte für Wintersportbegeisterte. Jetzt kommt das Aber …

weiterlesen →
3

Vermietungsagenturen für Ferienimmobilien auf Fehmarn

Geschrieben von:

Rund 300.000 Touristen (ohne Tagesbesucher) geben sich alljährlich ein Stelldichein auf der Ostsee-Insel Fehmarn. Auch wenn es seit der Errichtung der ersten Fährverbindung bereits seit Jahrzehnten einen Badetourismus gab, so in richtig in Schwung kam der Gästeverkehr erst mit der Eröffnung der Fehmarnsundbrücke im Jahr 1963. Vielleicht auch deshalb bekam das Bauwerk ob seines Aussehens den zweideutigen Namen „Kleiderbügel“ verpasst.

weiterlesen →
0

Ferienimmobilien am Bodensee – Verzeichnis aktiver Makler

Geschrieben von:

Vor einigen Jahren publizierten wir einen Artikel zum Thema Immobilien am Bodensee, in dem wir auch näher auf die Kaufpreise für Häuser und Wohnungen in der beliebten Urlaubsregion eingingen. Nicht wenige Kaufinteressenten würden sich heute wohl wünschen, zu diesen Erwerbspreisen zum Zuge zu kommen. Wie in vielen anderen TOP-Ferienorten und Metropolen verzeichnete auch die Bodenseeregion ansehnliche Preiszuwächse.

weiterlesen →
0

Braucht man in der Ferienvermietung einen Kfz-Stellplatz?

Geschrieben von:

Eigentlich eine einfache Frage: Benötige ich als Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses eine Abstellmöglichkeit von PKW & Co. für die Gäste? Prinzipiell nicht, weil es nicht Aufgabe des Beherbergenden ist, sich um die An- und Abreiseoptionen der Gäste zu kümmern. So oder ähnlich denkt man wohl in einigen gewerblichen Unterkünften. Ihnen ist es sicher auch schon einmal passiert, dass Sie in einem Hotel nächtigen wollten, für Ihr Auto aber kein hauseigener Parkplatz mehr zur Verfügung stand. Manchmal ...

weiterlesen →
1

Den Überblick behalten: Fewo-Marketing per Channel Manager

Geschrieben von:

Die wunderbare Welt des Internets eröffnet bei Verwaltung und Vermietung der Ferienimmobilie vielfältige Möglichkeiten, die es so vor 20 Jahren noch nicht gab. Denken Sie nur einmal an die unzähligen Fewo-Portale, auf denen man seine Ferienwohnung oder sein Ferienhaus den potentiellen Urlaubsgästen schmackhaft machen kann. Oder die Möglichkeiten der eigenen Fewo-Webpräsenz, der Online-Buchung, Vakanzabfrage oder eines Belegungskalenders. Oder das Social Media-Marketing. Alles interessante Mittel und Wege für einen bunten Strauß an erfolgversprechenden Marketingmaßnahmen.

Der Strauß möglicher ...

weiterlesen →
10

Ferienimmobilien auf Usedom – Verzeichnis aktiver Makler

Geschrieben von:

Die häufige Thematisierung der Insel Usedom im Blog hat mehrere Gründe. Zum einen ist sie der touristische Hotspot an der deutschen Ostsee, zum anderen wird sie gerade von Kaufinteressenten einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses oft als potentieller Immobilienstandort auserkoren. Und nicht zuletzt hatten wir unsere Ferienwohnungen alle in den Seebädern Heringsdorf und Ahlbeck an Urlaubsgäste vermietet. Das bringt natürlich reichlich persönliche Erfahrungen mit sich.

weiterlesen →
0

Individualität im Feriendomizil: Strandkorb für Urlaubsgäste

Geschrieben von:

Klar, die Feriengäste an Nord- und Ostsee kennen ihn bestens. Aber auch an Seen, Flüssen oder auf der Terrasse des Ferienhauses taucht er gelegentlich auf – der Strandkorb. Es gibt wohl kaum einen Ausstattungsgegenstand, der so perfekt mit dem Wort „Urlaub“ verbunden ist. Nimmt man in ihm Platz, so stellt sich alsbald ein wohliges Urlaubsgefühl ein. Oder geht es Ihnen nicht so? So viel Identifikation mit Sommer, Sonne, Strand schreit geradezu nach cleverem Marketingeinsatz.

weiterlesen →
0

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 8

Geschrieben von:

Wege zur Wertermittlung bei Ferienhaus und Ferienwohnung

Nachdem wir nun die Grundkriterien geprüft und eine Bewertungswürdigkeit der Ferienimmobilie ermittelt sowie die erforderlichen Informationen zur Lage am Immobilien- und Vermietungsmarkt zusammengetragen haben, können wir zur Bewertung des Ferienhauses bzw. der Ferienwohnung schreiten. Welche Wege stehen uns dabei zur Verfügung?

1. Immobilienmakler vor Ort

Die Inanspruchnahme eines Partners bei Kauf/Verkauf einer Ferienimmobilie hat gleich mehrere Vorteile. Der Immobilienmakler kennt seine Region wie seine Westentasche und ...

weiterlesen →
0

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 7

Geschrieben von:

Recherchieren Sie Mietpreise und Belegungsquoten!

Im 5. Teil unserer Artikelserie über die Wertermittlung von Ferienimmobilien haben wir uns bereits mit der Recherche zu Dienstleistern am Standort beschäftigt, welche Sie für die Verwaltung und Vermarktung Ihres Feriendomizils benötigen. Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt, diese Informationen zu nutzen. Kontaktieren Sie die ausfindig gemachten Fewo-Agenturen vor Ort, um sich ein Bild über die Situation am Vermietungsmarkt zu verschaffen. Wir beginnen ...

weiterlesen →
1

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 6

Geschrieben von:

Sammeln Sie erforderliche Informationen zum Immobilienmarkt!

Ganz gleich, ob Kauf, Finanzierung, Umschuldung oder Verkauf einer Ferienimmobilie, ohne Bewertung der Ferienwohnung bzw. des Ferienhauses geht es nicht. Je nach Konstellation und Zahl der Beteiligten differieren die Vorstellungen zum Wert eines Ferienobjektes manchmal recht erheblich. Auch wenn die bereits vorgestellten üblichen Bewertungsverfahren namens Ertragswert-, Vergleichswert- und Sachwertverfahren eine gewisse Objektivität in die Angelegenheit miteinbringen – jeder Beteiligte beurteilt trotzdem subjektiv.

weiterlesen →
0

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 5

Geschrieben von:

Verwaltung und Vermarktung des Objektes vor Ort?

Bei der Wertermittlung einer Ferienimmobilie sind auch die notwendigen Dienstleistungen am Standort zu beurteilen. Jeder Eigentümer einer Ferienwohnung bzw. eines Ferienhauses muss sich um die Verwaltung seines Objektes kümmern. Dies kann komplett oder zum Teil Eigenregie geschehen für Ortsansässige. Für entfernt wohnende Eigentümer ist es da deutlich komplizierter. Da von diesen niemand extra zur Schlüsselübergabe an die Gäste anreist, sind Dienstleister vor Ort erforderlich. Jene müssen nicht unbedingt am gleichen ...

weiterlesen →
2

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 4

Geschrieben von:

Eignet sich mein Kaufobjekt für die Ferienvermietung?

Bevor Sie sich ernsthaft über einen akzeptablen Kaufpreis für eine ins Auge gefasste Ferienimmobilie Gedanken machen, sollten Sie sich in aller Ruhe mit dem Gästepotential befassen, welches später für eine Vermietung in Frage käme. Wollen Sie möglichst viele verschiedene Gästegruppen ansprechen oder sich auf eine oder mehrere Nischen fokussieren? Wie schon in früheren Artikeln erläutert, bietet die Besetzung einer Nische den großen Vorteil, mehr Individualität bieten und sich im Wettbewerb ...

weiterlesen →
0

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 3

Geschrieben von:

Gehen Sie Ihren Investitionsmotiven auf den Grund!

Es liegt manchmal in der Natur der Sache, dass die Motive für den Kauf bzw. Verkauf einer Ferienimmobilie bei den beteiligten Vertragsparteien recht unterschiedlich sind. Hat jemand über die Jahre sein Ferienobjekt erfolgreich vermietet und das Darlehen abbezahlt, so möchte er beim Verkauf auch gern einen ordentlichen steuerfreien Erlös einstreichen. Die Argumentation des Verkäufers wird sich in diesem Fall vor allem an den jährlich erzielten Mieterlösen orientieren, was dem weiterlesen →

0

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 2

Geschrieben von:

Emotionalität vor einer Wertermittlung? – Ja, unbedingt!

Von der landläufigen Meinung, niemals eine Immobilie aus emotionalen Gründen zu kaufen, halte ich im Bereich der Ferienimmobilien nicht sonderlich viel. Als Spezialimmobilie mit besonderem Nutzungszweck ist es geradezu notwendig, die Ferienwohnung oder das Ferienhaus auf eine emotionale Passung intensiv zu prüfen. Sonst erfüllt sie den angedachten Zweck womöglich ungenügend. Selbstverständlich wandert der wirtschaftliche Sachverstand dabei nicht in den Mülleimer. Eine Ferienimmobilie für die Vermietung an Urlaubsgäste muss sich natürlich ...

weiterlesen →
1
Seite 2 von 5 12345