Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 6

Geschrieben von:

Sammeln Sie erforderliche Informationen zum Immobilienmarkt!

Ganz gleich, ob Kauf, Finanzierung, Umschuldung oder Verkauf einer Ferienimmobilie, ohne Bewertung der Ferienwohnung bzw. des Ferienhauses geht es nicht. Je nach Konstellation und Zahl der Beteiligten differieren die Vorstellungen zum Wert eines Ferienobjektes manchmal recht erheblich. Auch wenn die bereits vorgestellten üblichen Bewertungsverfahren namens Ertragswert-, Vergleichswert- und Sachwertverfahren eine gewisse Objektivität in die Angelegenheit miteinbringen – jeder Beteiligte beurteilt trotzdem subjektiv.

weiterlesen →
0

Rückblick – Deutsche Ferienimmobilien als Sachwert in der Krise ab 2008 Teil 3

Geschrieben von:

Nachdem wir uns in den vorangegangenen Artikeln mit dem Verhalten von Mieteinnahmen und Kostenstruktur deutscher Ferienwohnungen in der Krise ab 2008 beschäftigt haben, wenden wir uns nun dem wichtigsten Kriterium als Sachwertanlage zu … dem Marktwert bzw. Verkaufserlös einer Immobilie.

3. Der Verkaufserlös der Ferienimmobilie

In früheren Artikeln waren wir bereits auf die grundlegenden Mechanismen für das Zustandekommen eines Marktwertes für die (Ferien-)Immobilie eingegangen. Wenn Lage und Qualität der Ferienimmobilie stimmen, dann steht einer Schutzfunktion als ...

weiterlesen →
1

Rückblick – Deutsche Ferienimmobilien als Sachwert in der Krise ab 2008 Teil 2

Geschrieben von:

Im ersten Teil unseres Rückblicks auf  2008 hatten wir die Auswirkungen der Krise auf die Höhe der Einnahmen aus der Ferienvermietung näher betrachtet. In Teil 2 wollen wir nun die Kosten für die Immobilie und die Vermietung einer Prüfung unterziehen.

2. Die Summe aller Kosten (Kauf, Vermietung, Bestandshaltung, Verkauf)

Zunächst einige grundsätzliche Überlegungen zu einer (Schulden)Krise. Eine wirtschaftliche Entwicklung läuft stets in ...

weiterlesen →
0

Rückblick – Deutsche Ferienimmobilien als Sachwert in der Krise ab 2008 Teil 1

Geschrieben von:

Die weltweite Überschuldungsproblematik harrt weiter einer tragfähigen Lösung. Die üblichen Durchhalteparolen des Establishments in den gleichgeschalteten Medien sind wenig hilfreich – höchste Zeit für die Frage: „Wie werden sich Ferienimmobilien in der aktuell andauernden Krise verhalten?

Um es gleich vorweg zu nehmen, es gibt keine Masterantwort. Zu viele Faktoren, derzeit vor allem politische, haben Einfluss auf den Sachwert Ferienimmobilie. Es gilt also, wachsam die jeweiligen Entwicklungen zu beobachten und seine Schlüsse daraus zu ziehen.

weiterlesen →
0