Individualität im Feriendomizil: Strandkorb für Urlaubsgäste

Geschrieben von:

Klar, die Feriengäste an Nord- und Ostsee kennen ihn bestens. Aber auch an Seen, Flüssen oder auf der Terrasse des Ferienhauses taucht er gelegentlich auf – der Strandkorb. Es gibt wohl kaum einen Ausstattungsgegenstand, der so perfekt mit dem Wort „Urlaub“ verbunden ist. Nimmt man in ihm Platz, so stellt sich alsbald ein wohliges Urlaubsgefühl ein. Oder geht es Ihnen nicht so? So viel Identifikation mit Sommer, Sonne, Strand schreit geradezu nach cleverem Marketingeinsatz.

weiterlesen →
0

Vermietungsagenturen für Ferienimmobilien auf Rügen

Geschrieben von:

Sind Ihnen die königlichen Drei an der deutschen Ostsee geläufig? Sie heißen Dreikaiserbäder (Insel Usedom), Binz (Insel Rügen) und Kühlungsborn (Festland) und verweisen in dieser Reihenfolge alle anderen Ferienorte deutlich auf die Plätze, was die Zahl der Urlaubsgäste und Übernachtungen anbelangt.
Deutschlands größte Insel hatten wir hinsichtlich der Immobilienpreise und der weiterlesen →

0

Die Bewertung von Ferien-Immobilien – Teil 4

Geschrieben von:

Eignet sich mein Kaufobjekt für die Ferienvermietung?

Bevor Sie sich ernsthaft über einen akzeptablen Kaufpreis für eine ins Auge gefasste Ferienimmobilie Gedanken machen, sollten Sie sich in aller Ruhe mit dem Gästepotential befassen, welches später für eine Vermietung in Frage käme. Wollen Sie möglichst viele verschiedene Gästegruppen ansprechen oder sich auf eine oder mehrere Nischen fokussieren? Wie schon in früheren Artikeln erläutert, bietet die Besetzung einer Nische den großen Vorteil, mehr Individualität bieten und sich im Wettbewerb ...

weiterlesen →
0

Vermietungsagenturen für Ferienimmobilien auf Juist

Geschrieben von:

Die goldenen Mitte auf der Beliebtheitsskala der Feriengäste für die Ostfriesischen Inseln gebührt Juist. Die etwa 1.540 Einwohner sind stolz, auf der „längsten Sandbank der Welt“ zu leben. Keine andere ostfriesische Schwesterinsel erreicht 17 Kilometer Länge. Juist ist eine autofreie Zone, was der frischen Nordseeluft und somit dem Erholungsaspekt der Urlauber außerordentlich gut tut. Stattdessen vernimmt man eher das typische Pferdegetrappel abgasfreier Transportalternativen.

weiterlesen →
1

Vermietungsagenturen für Ferienimmobilien auf Langeoog

Geschrieben von:

Platz 3 in der Besucherrangliste für die sieben ostfriesischen Inseln hat die „lange Insel“ Langeoog inne. Die knapp 1.800 Einwohner stemmen alljährlich rund 1,52 Mio. Übernachtungen (2013, gewerblich + privat). Der 14 Kilometer lange Strand mit bis zu 20 m hohen Dünen findet eifrigen Zuspruch. Das Schöne daran ist, dass Urlaubsgäste die ca. 1.500 Sonnenstunden im Jahr frei von Autolärm und Abgasen verbringen dürfen – Langeoog ist nämlich autofrei. Auch wenn sie dieses Privileg mit ...

weiterlesen →
0

Vermietungsagenturen für Ferienimmobilien auf Usedom

Geschrieben von:

Die Rangliste ist eindeutig: Unter allen TOP-Ferienorten an der deutschen Ostsee stellt Usedom den Sieger mit den meisten Gästeübernachtungen. Es sind die Dreikaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin, welche Binz auf Rügen, Kühlungsborn und Warnemünde auf die folgenden Plätze verweisen. Erst dann folgt mit Fehmarn der bestplatzierte Gästemagnet in Schleswig-Holstein.

weiterlesen →
0

Ferienimmobilie und Bootscharter – eine clevere Kombination?

Geschrieben von:

Beim Stöbern im Internet nach interessanten Vermarktungskanälen für die eigene Ferienimmobilie stieß ich jüngst auf eine überlegenswerte Kombination für alle Eigentümer einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses mit Nähe zu einem Boots- bzw. Yachthafen. Deshalb will ich nachfolgend versuchen, die Idee aus verschiedenen Perspektiven zu beleuchten.

weiterlesen →
0

Vermietungsagenturen für Ferienimmobilien auf Norderney

Geschrieben von:

Frage: Wer folgt in der Rangliste der deutschen TOP-Standorte an der Nordsee dem Branchenprimus Sylt? Es ist die Insel Norderney, gefolgt von Borkum und Sankt Peter-Ording. Auf fast 1,4 Mio. (gewerbliche) Übernachtungen im Jahr kann der Star unter den ostfriesischen Inseln verweisen. Demzufolge ist auch die Zahl der Vermietungsagenturen für Ferienimmobilien auf Norderney recht ansehnlich.

weiterlesen →
0

Vermietungsagenturen für Fewos und Ferienhäuser auf Borkum

Geschrieben von:

Auf Deutschlands westlichster Nordseeinsel leben rund 5.200 Einwohner. Und diese müssen alljährlich rund eine Viertelmillion Feriengäste und weit über 2 Millionen Übernachtungen bewältigen. Das ist eine anspruchsvolle Aufgabe, aber auch ein hervorragendes Vermietungspotential. Nicht von ungefähr hat sich Borkum unter den TOP-Nordsee-Ferienorten etabliert.

weiterlesen →
0

Vermietungsagenturen für Fewos und Ferienhäuser auf Sylt

Geschrieben von:

Für Eigentümer von Ferienwohnungen und Ferienhäuser lautet eine wichtige Frage: Wo finde ich die passende Vermietungsagentur als Kooperationspartner? Gerade in Top-Standorten wie Sylt, Usedom, Rügen oder Norderney stammen viele Fewo-Besitzer aus entfernteren Regionen. Ohne physische Präsenz vor Ort fällt das perfekte Gästemanagement entsprechend schwer.

weiterlesen →
1

Überblick: Einrichtung & Ausstattung der Ferienimmobilie

Geschrieben von:

Bei weit über 100 Blogartikeln auf Erfolg mit Ferienwohnungen liegt es in der Natur der Sache, dass die Übersichtlichkeit zu einzelnen Themenblöcken etwas leidet. Gerade der Bereich rund um die Einrichtung eines Ferienobjektes ist doch sehr facettenreich. Daher will ich heute die bisher erschienenen Artikel, welche sich im weitesten Sinne um die Einrichtung & Ausstattung einer Ferienimmobilie drehen, gern im Überblick zusammenfassen und ein wenig kommentieren.

weiterlesen →
2

Im Interview: Oliver Lehne, erfolgreicher-vermieten.de

Geschrieben von:

So manch ein frischgebackener Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses fragt sich nach dem Abschluss der Erwerbs- und Einrichtungsphase seines Objektes: „Und wie soll ich das Domizil nun erfolgreich vermieten?“ Und er/sie hat Recht. Die eigentliche Arbeit beginnt genau jetzt.

Für die Vermarktungsphase ist es klug, sich einen Maßnahmeplan zu erstellen, in dem alle erforderlichen Tätigkeiten in sinnvoller Art und Weise sowie in der in der richtigen Reihenfolge aufgeführt sind. Dafür ist erfahrene Unterstützung zumeist willkommen, auch was ...

weiterlesen →
0

Optisches Marketing der Ferienimmobilie – Foto, Video & Co.

Geschrieben von:

„Das Auge ißt mit!“ Diese Erkenntnis aus dem alltäglichen Leben habe ich vor einiger Zeit bereits in unserer Rubrik Foto und Video in Bezug auf die Vermarktung einer Ferienimmobilie ausführlich erläutert. Schließlich hat die optische Darstellung des Objektes und seines Umfeldes erheblichen Einfluss darauf, ob sich der potentielle Feriengast für einen Urlaub in Ihrem Domizil begeistern lässt. Um die eigene Ferienwohnung oder das Ferienhaus gekonnt in Szene zu setzen, bedarf es der Beachtung einiger Grundregeln.

weiterlesen →
1

Eine Nische für Fewo-Vermieter – Feriengäste aus dem Ausland

Geschrieben von:

Die Gäste in unseren Ferienwohnungen auf der Insel Usedom waren fast ausnahmslos inländische Urlauber. Obwohl ich in den letzten Jahren vor Ort vermehrt ausländische Touristen (überwiegend aus dem nahegelegenen Polen) antraf, gab es für uns auf Grund der überdurchschnittlichen Belegungsquote kaum Anlaß, sich intensiver um diese Zielgruppe zu kümmern. Nicht weil wir zu faul wären, sondern weil die Erschließung neuer Märkte wie die Gruppe der ausländischen Touristen auch stets einen erhöhten Zeit-, Kosten- und Marketingaufwand bedeutet.

Eine ...

weiterlesen →
3

Big Point beim Service – Informieren Sie Feriengäste bestens

Geschrieben von:

Feriengäste nehmen sich für gewöhnlich vor, im Urlaub nicht nur auf der faulen Haut zu liegen, sondern aktiv einige der zahlreichen Freizeitangebote am Urlaubsstandort zu nutzen. Seien es nun Fahrradtouren, Museumsbesuche, Segeltörns oder einfach ein schickes Essen in einem guten Restaurant. Neben der Internetrecherche ist dann oft die Tourist-Information des Ferienortes erste Anlaufstelle, um sich einen Überblick über die Möglichkeiten zu verschaffen. Dort liegt eine Vielzahl von Broschüren und Prospekten der regionalen Anbieter aus.

weiterlesen →
2

Im Interview: Sebastian Mastalka, Traum-Ferienwohnungen.de

Geschrieben von:

Eine der wichtigsten Fragen bei der Vermarktung einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses lautet: Wo präsentiere ich mein Ferienobjekt, um eine möglichst hohe Belegungsquote zu erreichen? Heutzutage führt eigentlich kein Weg mehr an guten Fewo-Portalen im Internet vorbei. Eines der erfolgversprechendsten Portale ist traum-ferienwohnungen.de.

Mit einem der Gründer und heutigen Geschäftsführer, Sebastian Mastalka, habe ich ein Interview geführt:

1.  Herr Mastalka, start-up Unternehmen mit guten Ideen gibt es zuhauf und viele von ...

weiterlesen →
0

DTV Sterne Klassifizierung von Ferienwohnung u. Ferienhaus 5. Teil

Geschrieben von:

5. und letzter Teil der Artikelserie rund um die Klassifizierung von Ferienobjekten. Heute wollen wir einen genauen Blick auf die Kosten einer Sterne-Verleihung nach den Kriterien des Deutschen Tourismusverbandes e.V., auf die zur Verfügung stehenden Werbemittel und auch auf die schon erwähnten Sterneferien werfen. Nachdem wir uns so mühsam durch den gesamten Klassifizierungs-Prozess geschleppt haben, wollen wir schlussendlich das Kosten-Nutzen-Verhältnis beurteilen können.

weiterlesen →
1

Vom Facebook- und Twitter-Wahn beim Fewo-Marketing

Geschrieben von:

Es gibt kaum einen Vermieter einer Ferienwohnung oder Ferienhauses, der seine Marketing-Aktivitäten nicht auf den Bereich Social Media ausdehnt. Aber lohnt sich die Vermarktung der Ferienimmobilie über Facebook, Twitter & Co. wirklich? Erreicht man damit tatsächlich eine bessere Auslastung in der Fewo? Oder geht es hier um viel Aufwand für Nichts? Schauen wir den Tatsachen einmal ins Auge …

Zunächst sollte man sich klarmachen, wofür Facebook, Twitter und ihre ...

weiterlesen →
7

Bodensee: Ferienwohnung und Ferienhaus kaufen und vermieten

Geschrieben von:

Neben den hier im Blog häufig erwähnten Top-Urlaubsregionen an Nord- und Ostsee gibt es natürlich noch viele andere wunderschöne Fleckchen in unserer deutschen Heimat, die es lohnt genauer anzuschauen. Dazu gehört zweifellos der Bodensee. Obwohl ich schon viele Ferienorte bereiste, die Bodenseeregion fehlt mir noch in meiner Sammlung. Dabei war ich vor einigen Jahren drauf und dran, mir eine Ferienwohnung in Lindau am Bodensee zu kaufen, um sie anschließend an Feriengäste zu vermieten. Ich ...

weiterlesen →
0

Homepage für Ferienwohnung und Ferienhaus

Geschrieben von:

Muss ich für die Vermietung meiner Ferienwohnung bzw. meines Ferienhauses eine eigene Website haben? Wenn ja, was sind die Vor- und Nachteile der eigenen Fewo-Homepage? Schauen wir uns die Thematik zunächst im großen Bild an:

Betrachtet man die Marketingmöglichkeiten für die Vermietung der Ferienimmobilie aus dem Blickwinkel von Erreichbarkeit, Kosten, Reichweite und Zielgruppenfokussierung, dann ist das Marketingmedium Internet die klare Nr. 1. Nirgendwo sonst kann man potentielle Urlauber an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr ...

weiterlesen →
6
Seite 2 von 3 123